Mittwoch, 14. Juni 2017

Danke für den tollen Tag! - Litblog Convention #LBC17




Hallöchen ihr Lieben. Letztes Jahr habe ich leider die Anmeldung verpasst, diesmal war ich aber dabei. Wovon ich rede? Ich rede von der Litblog Convention, welche letzten Samstag stattfand.





Ich bin zusammen mit Ninni vom Youtube-Kanal "The Empire of Books" zur Con gefahren. Um 10.15 Uhr sind wir auch schon angekommen und  wir haben direkt die liebe Silke von Fairy-book getroffen und dabei haben wir den wirklich leckeren Kuchen genossen. Währenddessen kam dann auch noch Anika vom Kanal Nimmer Satt und Vanessa dazu. In dem Seminaraum habe ich dann noch Louisa von "Das Bücherregal", Jessy von "Melody of Books", Jenny von "Regenbogengarten" und Julia von "JuuKath" getroffen.

Um 11.00 Uhr ging es dann nach einer kurzer Begrüßung endlich mit dem ersten Seminar, Youtube-Millionäre", los. In diesem Seminar hat der Youtube-Pionier Christoph Krachten über die Youtube-Millionäre gesprochen und hat verraten, dass es einen Youtube-Algorithmus gibt und hat erklärt, dass hinter einem Video mehr Arbeit steckt, als man denkt. Ich war sehr überrascht, wie viel Arbeit hinter so einem Video und vorallem der Promotion des Videos steckt.

Pamela Reif erzählt von ihrem Leben als Influencerin
Das zweite Seminar war im Anschluss und hier hat Christoph Krachten die Instagramerin Pamela Reif interviewt. Das Interview war eine Mischung aus Promotion des Buches "Strong and Beautiful" und Erzählungen aus ihrem Leben, was sie beruflich macht und wie Pamela eigentlich dazu gekommen ist. Ich hatte das Gefühl, dass die Zeit viel zu schnell um war.


Nach diesen zwei Seminaren hatten wir Mittagspause und haben leckerer Brötchen gegessen Danach war das dritte Seminar dran. Obwohl wir früh beim Seminarraum waren, war dieser leider schon voll. Hier möchte ich mich ganz herzlich bei den Organisatoren bedanken, weil diese sofort einen neuen Raum gefunden haben, in dem alle einen Platz hatten. Das dritte Seminar wurde von der Influencerin Sarah Liz gehalten, sie hat wertvolle Tipps darüber gegeben, wie man Bücher und seine Onlinekanäle miteinander verbinden kann.

Enja Jans und Sandra Albert
Das vierte und letzte Seminar fand ich besonders für mich persönlich sehr nützlich. Enja Jans jund Sandra Albert von Moka Publishing haben Tipps und Tricks zu Büchern auf Instagram gegeben. Am Anfang haben die Beiden einige Instagramaccounts vorgestellt und das Konzept der einzelnen Accounts analysiert. Danach wurden noch über Hashtags geredet.


Da für mich die letzten Seminare eher uninteressant waren, habe ich noch mit den Anderen Fotos in einem richtig coolen Fotobulli gemacht und mich mit sehr vielen Leuten unterhalten. Nach dem Abendessen haben wir dann gemeinsam den Abend ausklingen lassen. Hier neu dabei waren: Sarah von Bookmarked, Annika von Anni K. Mars, Rachel von Herzensbücher eines Luftmenschen.


Der Fotobulli

Unsere verrückten Fotos


Inhalt meiner tollen Goodiebag. Vielen Dank!



An dieser Stelle möchte ich gerne mich bei Bastei Lübbe, DuMont, Kiepenheuer und Witsch, Diogenes, Community Editions und allen anderen Sponsoren für den tollen Tag bedanken.







Kommentare:

  1. Ich lese gerne die Beiträge von anderen Besuchern der LitBlog. Auch du hast ganz andere Veranstaltungen besucht als ich, das ist dann immer besonders interessant. Ich fand auch die Organisiation deutlich besser als letztes Jahr. Das habe ich in meinem Beitrag auch erwähnt und natürlich die Verpflegung! Die war super! LG Verena

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Beitrag ❤️❤️❤️

    AntwortenLöschen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))