Samstag, 27. Mai 2017

[Rezension] Secret Fire - Die Entfesselten von C. Daugherty und Carina Rozenfeld

Titel: Secret Fire - Die Entfesselten
Originaltitel: The Secret City
Autoren: C. J. Daugherty & Carina Rozenfeld
Seitenanzahl: 448 Seiten
Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: Oetinger
ISBN-10: 3789133396
ISBN-13: 978-3789133398
Preis: 18,99€




 Die Alchemisten Dilogie

1. Secret Fire  - Die Entflammten (Rezension)
2. Secret Fire - Die Entfesselten











Der Einstieg in das Buch war leicht. Der Anfang besteht aus Rückblenden, sodass man ohne Probleme wieder in die Geschichte findet. Nach diesem leichten Einstieg wollte erst keine wirkliche Spannung auftauchen. Sachas 18. Geburtstag steht kurz bevor, er und Taylor müssen noch den Fluch brechen. Da die beiden aber kaum Ahnung haben, wie sie den Fluch brechen sollen trainiert Taylor ihre Kräfte und Sacha sucht in der Bibliothek nach Antworten. Nachdem man diesen zugegebenermaßen wirklich langweiligen Teil überwunden hat wurde es trotzdem noch spannend und das Böse zeigt sich und die komplette Macht. 

Wie schon im ersten Teil konzentriert sich die Autorin auf wenige Charaktere, verleiht diesen dadurch sehr viel Tiefe und wirken dadurch mehr als authentisch.

Neben den authentischen Charakteren hat mir ebenfalls die süße Liebesgeschichte gefallen. Diese tritt  zwar nur im Hintergrund auf, aber ich fand diese wirklich sehr niedlich. 

Das Ende hat mir leider nicht so gefallen. Es war zwar ein gelungener Showdown, kam aber viel zu abrupt und war viel zu schnell vorüber.



"Secret Fire - Die Entfesselten" begann leider etwas schleppend, konnte mich dennoch sehr fesseln. Die Geschichte ist voller Action und mit einem Touch Romantik. Der Showdown kam zu schnell, konnte mich aber trotzdem zufriedenstellen

3 von 5 Eulen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))