Montag, 28. November 2016

[Neuerscheinungen] Dezember 2016 Teil 2 von 3 - Blanvalet.,dtv-, Bastei Lübbe-, Heyne-, und Harper Collinsverlag

Huhu,
heute habe ich Teil 2 von den Neuerscheinungen für Dezember 2016


Erscheinungsdatum: 19.12

Verliebt steht mir gut von Gemma Burgess

Neben ihren Freundinnen Pia und Angie war Coco immer »die Brave«. Doch dann erwischt sie ihren Freund, wie er mitten in einer Bar mit einer anderen knutscht, und beschließt: Es ist Zeit, ihre wilde Seite herauszulassen. Spontan bewirbt sie sich um einen Job in einer Rockkneipe, verbringt ihre Abende nicht mehr backend und lesend, sondern tanzend – und ihre Nächte mit dem charismatischen Barkeeper Joe … Doch während ihre Mitbewohnerinnen ihre ganz eigenen Krisen zu bewältigen haben, muss auch Coco sich fragen: Welchen Weg soll sie einschlagen, um ihren Platz in der Welt zu finden und wirklich glücklich zu werden? (Quelle Cover und Klappentext: Blanvalet)



Erscheinungsdatum: 09.12
Finding Cinderella von Colleen Hoover

Nur ein einziges Mal sind sie sich begegnet, doch Daniel kann sie nicht vergessen: die Unbekannte, die nach einer mehr als romantischen Stunde vor ihm davonlief wie Cinderella vor dem Prinzen. Seither redet Daniel sich erfolgreich ein, dass es die große Liebe ohnehin nur im Märchen gibt. Bis er bei seinem Freund Dean Holder auf Six trifft, die beste Freundin von Sky – und es ihn trifft wie einen Blitzschlag.(Quelle Cover und Klappentext: dtv)




Erscheinungsdatum: 09.12
Flames of Love - Erik und Olivia (Boston Heart Band 1) von Gina Maxwell

Erik geht in seinem Job als Lieutenant beim Boston Fire Department voll auf. Doch als ihn immer häufiger Flashbacks von seinem letzten Einsatz für die US-Army einholen, setzt sein Chef ihm ein Ultimatum: Erik darf sein Team erst wieder anführen, wenn er sein Trauma verarbeitet hat. Aber Erik traut seinen Augen nicht, als er Olivia, seiner neuen Psychiaterin, gegenübersteht – denn sie ist die Frau, mit der er kurze Zeit zuvor den heißesten One-Night-Stand seines Lebens hatte ... (Quelle Cover und Klappentext: Egmont LYX)




Erscheinungsdatum: 09.12
Nur einen Herzschlag entfernt von Lucy Diamond

Obwohl sie Stiefschwestern sind, haben Rachel und Becca so gut wie nichts gemeinsam. Rachel ist die Erfolgreiche: Sie hat einen Ehemann, drei Kinder und eine eindrucksvolle Karriere. Becca hingegen hangelt sich von einem Job zum nächsten, kann ihre Wohnung kaum bezahlen und hat die Hoffnung auf die wahre Liebe aufgegeben. Rachel und Becca haben schon vor Langem den Kontakt zueinander abgebrochen. Sie verbindet ja schließlich nichts ... oder? Da verschwindet Rachel eines Nachts spurlos. Becca soll bei der Suche helfen, und es stellt sich heraus, dass das Leben ihrer Stiefschwester alles andere als perfekt ist. Doch als Becca Rachels Geheimnisse eins nach dem anderen lüftet, beginnt sie auch, sich über ihr eigenes Leben Gedanken zu machen ... Und sie muss sich fragen, was es eigentlich bedeutet, glücklich zu sein. (Quelle Cover und Klappentext: Egmont INK)
 
 
 

Erscheinungsdatum: 12.12
Tiefe Leidenschaft (Driven Band 5) von K. Bromberg

Nach dem Tod ihrer Schwester will Haddie Montgomery nichts mehr von Beziehungen wissen. In den Armen von Beckett Daniels sucht sie eigentlich nur ein wenig Ablenkung von ihrer Trauer. Doch so sehr sie es auch versucht: Haddie kommt nicht von ihm los. Ist die Aussicht auf wahre Liebe das Risiko der Enttäuschung wert?
(Quelle Cover und Klappentext: Heyne





Erscheinungsdatum: 12.12
Nothing less (After Band 7) von Anna Todd

Landons Leben in New York ist ein ziemliches Abenteuer, und er ist hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen. Mit einer verbinden ihn eine lange Geschichte und viele besondere Erfahrungen. Die andere zieht ihn magisch an und fasziniert ihn auf eine Art und Weise, die ihn irritiert. Doch für wen soll er sich entscheiden? Ist es seine Geschichte, die zählt, oder sein Instinkt? 
(Quelle Cover und Klappentext: Heyne
 
 
 
 
Erscheinungsdatum: 05.12
Weil du alles für mich bist (Between the lines Band 5) von Tammara Webber

Reid – der Bad Boy hat sein Herz verloren. Mit Dori zusammen scheint er endlich die Balance zwischen Glamour und Alltag gefunden. Doch plötzlich taucht seine Ex wieder auf – im Gepäck eine Nachricht, die alles verändern wird.
Dori – ist total verliebt in Reid. Aber kann dieser wirklich den Verlockungen der Glitzerwelt widerstehen? Oder wird sie ihn an seine wilde Vergangenheit verlieren?  
Brooke – möchte ihr Leben auf die Reihe bringen. Der erste Schritt dazu: ihre und Reids Geschichte aufzuarbeiten. Dafür müssen sich beide der Wahrheit stellen … (Quelle Cover und Klappentext: Mira Taschenbuch/Harper Collins)


 
 
Erscheinungsdatum: 05.12
 Das wilde Leben der Jessie Jefferson von Paige Toon

Kaum hat Jessie die Neuigkeit verdaut, dass Rockstar-Legende JohnnyJefferson ihr echter Dad ist, steht ihre Welt kopf! Ständig lauern ihr Papparazzi auf und sie kann keinen Schritt mehr ohne Bodyguard machen. Zum Glück steht der gut aussehende Tom ihr in diesem Chaos bei, und ihre Beziehung wird immer intensiver. Aber plötzlich taucht der heiße Gitarrist Jack, den Jessie bereits abgeschrieben hatte, wieder in ihrem Leben auf. Doch welchem der beiden Jungs ihr Herz gehört, ist nicht einzige schwierige Entscheidung, die sie treffen muss … (Quelle Cover und Klappentext: Harper Collins)



Das sind nun alle Bücher für Teil 2 der Neuerscheinungen für Dezember 2016. Teil 1 findet ihr übrigens hier.



Samstag, 26. November 2016

Auslosung- Frankfurter Buchmesse Gewinnspiel

Hallihallöchen,

heute möchte ich euch den Gewinner des Gewinnspiels zu der Frankfurter Buchmesse verkünden.

Das konntet ihr gewinnen: Ein Goodiepaket!




Leider haben diesmal nur sehr wenige Personen mitmacht. Schade.. aber dies hat natürlich die Chancen für alle Anderen erhöht.


Gewonnen hat:

Kerstins Bücherstube


Herzlichen Glückwunsch!


Bitte sende mir doch deine Adresse an buecherparadies-blog (at) gmx.de


Wer sich dafür interessiert, was ich auf der Buchmesse erlebt habe findet meine Eindrücke hier:

Donnerstag und Freitag

Samstag und Sonntag

Dienstag, 22. November 2016

[Neuerscheinungen] Dezember 2016 Teil 1 von 3 - Carlsen / Impress-, Goldmann-, Ullstein-, und cbt-Verlag

Guckuck ihr Buchsüchtigen


Heute habe ich einige Neuerscheinungen für den letzten Monat diesen Jahres.

Erscheinungsdatum: 01.12
Winterflüstern (Sommerflüstern Band 3) von Tanja Voosen

Auch wenn Kasie mit Nachnamen Clark heißt und gerne Nerd-Brillen trägt, ist sie von einem Dasein als Supergirl noch meilenweit entfernt. Stattdessen hilft sie Menschen auf eine andere Weise: Sie sammelt Lebensgeschichten und bietet im Gegenzug ihren Rat an. Dabei bräuchte sie eigentlich selbst einen, als sie plötzlich in eine neue Stadt ziehen und bei der Familie ihrer Cousinen Lucy und Taylor wohnen muss. Schon bei ihrer Ankunft dort wird ihr die tragischste Lebensgeschichte ihrer Sammlung erzählt – von Constantin, dem seltsam anziehenden Jungen, der am Bahnhof sitzt und auf einen Zug wartet, den er nicht bezahlen kann. Aber auch guter Rat ist teuer… (Quelle Cover und Klappentext: Impress/Carlsen)


Erscheinungsdatum: 01.12
 Winterzauber in New York von Julia K. Stein

Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist… (Quelle Cover und Klappentext: Impress/Carlsen)




Erscheinungsdatum: 01.12
Bittersüße Weihnachten. Fantastisch-romantische Adventsgeschichten von Impress von diversen Autoren

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die passend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest… (Quelle Cover und Klappentext: Impress/Carlsen)




Erscheinungsdatum: 01.12
Cindy & Rella von Marie Menke

Ihr siebzehnter Geburtstag ist der Tag, an dem sich alles entscheiden wird – da sind sich Cindy und Rella einig. Sei es eine glitzernde Party, die Cindy zur Prinzessin des Berliner Nachtlebens krönt, oder ein auf Pergament geschriebener Brief, der Rellas Bestimmung offenbart: An diesem Tag rechnen sie beide fest damit, dass etwas geschehen wird, das ihr Leben für immer verändert. Womit sie jedoch nicht rechnen, ist, dass sie sich ausgerechnet an diesem Tag zum ersten Mal über den Weg laufen werden. Zwei Mädchen, die sich äußerlich bis aufs Haar gleichen und deren Schicksale von Geburt an miteinander verwoben sind. Verliebt in zwei Jungen, von denen nur einer ein Prinz sein kann… (Quelle Cover und Klappentext: Impress/Carlsen)



Erscheinungsdatum: 01.12
Bis ans Ende der Welt (Heaven Band 3) von Sarah Stankewitz

Eben noch im Paradies, befindet sich Hailey nun geradewegs in der Hölle. Vom Schicksal betrogen, vom Himmel verraten und von ihrer großen Liebe Jaden verlassen, gibt es für sie nun nichts mehr, wofür es sich zu leben lohnt – abgesehen von dem kleinen Hoffnungsfunken, den sie einfach nicht aufgeben kann. Als die Liebe ihres Lebens kurz vorm Schulball tatsächlich wiederauftaucht, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch weder Hailey noch Jaden sind so, wie sie einst waren. Nicht nur müssen sie aufs Neue zueinander finden, sondern auch mit ihren immer gefährlicher werdenden Fähigkeiten umgehen lernen… (Quelle Cover und Klappentext: Impress/Carlsen)


Erscheinungsdatum: 22..12
 Hier musst du glücklich sein von Lisa Heathfield

Eine kleine Gemeinschaft, abgeschottet von der Welt. Hier ist Pearl aufgewachsen und hier fühlt sie sich sicher, denn ihr Oberhaupt Papa S. beschützt sie alle vor der vergifteten Welt da draußen. Doch als sich der gleichaltrige Ellis und seine Familie ihrer Gemeinschaft anschließen, wird Pearls Weltbild auf die Probe gestellt: Ellis wächst Pearl täglich mehr ans Herz – und er scheint nicht an die Lehren von Papa S. zu glauben! Langsam wird auch Pearl klar, dass sie fliehen müssen, um sich zu retten … (Quelle Cover und Klappentext: Impress/Carlsen)



Erscheinungsdatum: 19.12.
 Narbenseele von Jonathan Kellermann

Grace Blades ist eine brillante Psychologin. Ihre Gabe, verletzte Seelen zu heilen, kommt nicht von ungefähr. Sie trägt ihre eigenen unsichtbaren Narben – früh musste sie den blutigen Tod ihrer Eltern mit ansehen. Und Grace' makelloser professioneller Ruf besteht nur, weil sie ihre geheime dunkle Seite strikt von ihrem Berufsleben trennt. Umso schockierter ist sie, als eine Bekanntschaft aus ihrem Privatleben in ihrer Praxis auftaucht. Schlimmer noch, am nächsten Tag wird dieser Patient tot aufgefunden. Grace beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Doch dabei kommt sie einem grausamen Gegner auf die Spur, der die Dämonen ihrer Vergangenheit wieder aufleben lässt.  (Quelle Cover und Klappentext: Goldmann)




Erscheinungsdatum: 02.12.
Normal ist anders von Katja Kulin

Lea kann nichts mehr schlucken. Kein Brot, keine Schokolade, kein Obst. Wenn sie ehrlich ist, will sie auch gar nichts mehr schlucken. Lea leidet unter panischer Angst vor dem Ersticken. Inzwischen ist die 26-Jährige so untergewichtig, dass sie sich entscheiden muss: Sterben oder Therapie. Sie entscheidet sich für Letzteres. In der Klinik werden aus den anfangs so skurril erscheinenden Mitpatienten bald gute Freunde, und ganz unerwartet passiert Lea auch noch das Normalste überhaupt: Sie verliebt sich. In den hochsensiblen Ben, der einen Sammelzwang hat. Er tut ihr gut, aber kann sie seine Liebe überhaupt zulassen? Und dann wird sie rückfällig ... (Quelle Cover und Klappentext: Ullstein)




Erscheinungsdatum: 12.12  
Dead End (Agent 21 Band 5) von Chris Ryan

Nachdem Gabs und Raf entführt wurden, bittet Zak den neuen Agent 22, Ricky, um Hilfe. Zak wird als Verräter gesucht und Ricky ist der Einzige, dem er trauen kann. Ihm und dem Hacker Malcolm. Den dreien gelingt es eine Botschaft zu entschlüsseln, die Hinweise auf den Aufenthaltsort von Gabs und Raf gibt. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Alaska. Und der Feind dem sie dort gegenüberstehen ist kein Unbekannter…
(Quelle Cover und Klappentext: cbt)





Erscheinungsdatum: 02.12
Léon und Claire - Er trat aus dem Schatten von Ulrike Schweikert

Sie nennen sich selbst die Kämpfer der Schatten und haben der Stadt den Rücken gekehrt. Vom hellen Licht sind sie in das Reich der Dunkelheit hinabgestiegen, in die Katakomben tief unter Paris. Unter ihnen lebt Léon, der magische Fähigkeiten besitzt. Er allein weiß um die Macht des Meisters der Finsternis, dessen Ziel es ist, Paris zu vernichten. Als Léon eines Tages der schönen Claire das Leben rettet, ist es um sie beide geschehen. Léon nimmt Claire mit in seine düstere Welt; Licht und Schatten verbinden sich. Doch das Glück der beiden ist nicht nur dem attraktiven Adrien ein Dorn im Auge, der schon lange in Claire verliebt ist, sondern vor allem dem Meister der Finsternis selbst, der seine ganz eigenen Pläne mit Léon hat. Schon bald werden die beiden Liebenden zum Spielball dunkler Mächte. (Quelle Cover und Klappentext: cbt)



Das sind nun alle Bücher von Teil 1 der Neuerscheinungen für Dezember 2016. Ich freue mich sehr auf "Winterzauber in New York". Worauf freut ihr euch so?




Sonntag, 20. November 2016

[Rezension] Darkmouth 3 - Die Legenden schlagen zurück von Shane Hegarty

© Oetinger
Titel: Darkmouth 3 - Die Legenden schlagen zurück
Originaltitel: Chaos Descends
Autor: Shane Hegarty
Übersetzerin: Birgit Salzmann
Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Oetinger
Preis: 16,99€






 Die Darkmouth-Reihe
1. Der Legendenjäger (Rezension)
2. Die andere Seite (Rezension)
3. Die Legenden schlagen zurück




 Eigentlich könnte Finns Leben ganz normal sein: Sein Vater ist von der verseuchten Seite zurückgekehrt und Darkmouth ist zum ersten Mal seit 1.000 Jahren legendenfrei. Unglücklicherweise steht aber Finns 13. Geburtstag kurz bevor, an dem er offiziell zum Legendenjäger wird. Zu allem überfluss strömen ausserdem allerlei sensationsgierige Halbjäger und drei Mitglieder des Rats der Zwölf nach Darkmouth, um Finn beim Training zu begutachten. Und natürlich lauern dicht hinter den Toren der Stadt bereits die nächsten Legenden, um Finns Traum von einem ruhigen Leben mal wieder gehörig durcheinander zu bringen.




Ich habe die ersten Bände der "Darkmouth"-Reihe sehr gemocht und habe natürlich sehr auf den dritten Teil der Reihe gefreut.

Der Einstieg in das Buch war sehr einfach, in Rückblicken wurden die Geschehnisse aus den ersten beiden Teilen der Reihe kurz zusammengefasst.

Auch dieser Teil ist sehr spannend und voller unerwarteten Wendungen. Eigentlich habe ich gedacht, dass ein Kinderbuch mich nicht überraschen kann, aber der Autor Shane Hegarthy hat es tatsächlich geschafft. Der Plot ist voller Action und die Kapitel enden immer mit einem Cliffhanger, sodass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann.

In diesem Band habe ich besonders die Charaktere geliebt. Besonders schön fand ich, dass Finn sich kontinuierlich und vorallem glaubwürdig weiterentwickelt hat und immer erwachsender wird. Am Anfang war er noch ein kleiner, ängstlicher Junge und nun ist er ein starker Legendenjäger.

Nicht nur Finn habe ich sehr in mein Herz geschlossen, sondern auch Finns beste Freundin Emmie und seinen Vater Hugo sind wundervolle und authentische Charaktere.

Der Schreibstil wurde entsprechend der Zielgruppe gehalten. Der Autor hat zwar kurze und einfache Sätze verwendet, aber dennoch wurde alles bildich dargestellt, sodass ich mir wieder in der "Darkmouth"-Welt alles sehr gut vorstellen konnte. Ich weiß nicht wie der Autor geschafft hat, aber ich fand den Schreibstil sehr besonders und irgendwie auch packend.





"Darkmouth - Die Legenden schlagen zurück" ist ein spannendes und rasantes Abenteuer mit mehreren Wendungen. Protagonist Finn hat sich glaubhaft weiterentwickelt und ist mir immer mehr ans Herz gewachsen. Der Schreibstil des Autors ist besonders und alles wurde sehr schön und bildlich dargestellt.




5 von 5 Eulen


 

Dienstag, 15. November 2016

Hurra, hurra der Leserpreis ist wieder da!

 
 
 
 
Hallo liebe Buchsüchtigen!
 
schon zum 8. Mal wird wieder der LovelyBooks Leserpreis vergeben. 
 
 
Was ist der Lovelybooks Leserpreis? 
 
  Der LovelyBooks Leserpreis wird von LovelyBooks.de jährlich in mehreren Kategorien vergeben,  In der Nominierungsphase kann jeder seine Lieblingsbücher nominieren und dann schaffen es 35 insgesamt 35 Bücher in die Abstimmungsphase. Diese Abstimmungsphase startet heute!

 
 Das sind die Kategorien:
  • Romane
  • Krimi und Thriller
  • Fantasy und Science Fiction
  • Jugendbücher
  • Kinderbücher
  • Liebesromane
  • Erotische Romane
  • Historische Romane
  • Humor
  • Sachbuch und Ratgeber
vier Sonderkategorien:
  • Bestes Buchcover
  • Bester Buchtitel
  • Bestes E-Book only
  • Bestes Hörbuch

Ihr könnt bis einschließlich zum 23.11.2016 für eure Favouriten abstimmen. Am 24.11.2016 werden die Gewinner bekanntgegeben.

 
 
Ich habe schon vorhin abgestimmt und bin gespannt darauf, welche Bücher gewinnen werden. 





Samstag, 12. November 2016

[Rezension] Calendar Girl Band 1 - Verführt von Audrey Carlan

© Ullstein
Titel: Calendar Girl Band 1 - Verführt 
Originaltitel: Calendar Girl: Volume One  
Autorin: Audrey Carlan 
Übersetzerin: Christiane Speer 
Format: Broschiert 
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Ullstein 
Preis: 12,99€








Die Calendar Girl Tetralogie

1. Verführt (Januar/Februar/März)
2. Berührt (April/Mai/Juni)
3. Begehrt (Juli/August/September)
4. Ersehnt (Oktober/November/Dezember)






 Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leicht verdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar...




 Die Protagonistin Mia Saunders braucht schnell viel Geld für ihren Vater, weil dieser auf einen Kredithai reingefallen ist. Mia ist sehr verzweifelt und da sie mit ihrem Job als Kellnerin so viel Geld nicht bekommen kann wendet sie sich an ihre Tante. Diese leitet eine Escort-Agentur und vermietet Mia für ein Jahr lang für jeweils einen Monat an vermögende Kunden. Sex ist bei diesem Angebot nicht mit inbegriffen, wird aber extra vergütet. 

Ich war sehr neugierig auf die Geschichte, besonders haben mich die drei Männer interessiert. 

Ich möchte nicht genauer auf die Charaktere der Männer eingehen. Das Einzige, was ich dazu sagen kann ist, dass alle Männer natürlich gut aussehen und einfach fantastisch sind. 


Am Anfang war ich sehr begeistert von dem Buch, aber diese Begeisterung lies leider sehr schnell nach. Mr Januar, "Wes" hat mir sehr gefallen, aber danach konnte mich weder Mr. Februar noch Mr. März überzeugen. Es passierte einfach kaum etwas und die Geschichte ist immer mehr an den Haaren herbeigezogen und wirkte auf mich leider sehr überzogen. Alle 3 Kunden sind ja ach so sexy und sind so wundervoll.  Meiner Meinung nach war das Alles zu perfekt und die Autorin hätte die drei Männer authentischer Beschreiben können.

Abgesehen von den Männern konnten mich diese ach so atemberaubenden Orte auch nicht überzeugen, bzw. als Leser hat man gar keine Chance dazu gehabt. Die Autorin war nämlich mehr damit beschäftigt die Sexszenen zu beschreiben.

Die Sexszenen waren ganz nett, mehr aber auch nicht. Für einen Erotikroman waren diese Szenen zu einfach und zu plump gestaltet. Zudem hat die Art kaum variiert.

Was mich sehr aufgeregt hat ist die Darstellung des Escortgeschäfts. Auch hier ist wieder alles zu perfekt. Die Protagonistin hat natürlich nur die tollen Männer erwischt und es werden auch nicht mal die negativen Seiten  thematisiert.


Die Protagonistin Mia nervte mich leider schon nach kurzer Zeit, sie hat sich ständig  widersprüchlich verhalten. Einerseits lehnt sie den Sex mit den Kunden ab, hüpft dann aber nur so durch die Betten. Zudem hat sie sich zu schnell in ihre Kunden verliebt.



"Calendar Girl - verführt" startete mit einem guten Anfang, konnte mich aber im Verlauf leider nicht überzeugen. Die Männer sind einfach zu perfekt und hatten keine Besonderheit an sich. Der Plot hat mir leider absolult nicht gefallen, die Sexszenen wurden leider nicht gut integriert. Zu allem Übel verhielt sich die Protagonistin widersprüchlich und wurde dardurch immer unsympatischer.



2 von 5 Eulen