Freitag, 9. Dezember 2016

[Rezension] Begin Again von Mona Kasten

© Egmont LYX
Titel: Begin Again
Originaltitel: /
Autorin: Mona Kasten
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 496 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 12,00 €






Die Again-Reihe

1. Begin Again
2. Trust Again (Erscheint im Januar 2017)





 Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren




 Ich wolte in das Buch nur kurz reinlesen, aber ich war sofort in der Geschichte und wollte das Buch auch nicht mehr aus der Hand legen.

Der Schreibstil der Autorin fand ich wirklich wunderbar. Gefühlvolle und rührende Momente wechselten sich mit Humor ab und  als Leserin hatte ich das Gefühl direkt in die Geschichte eingesogen zu werden. 


Die Protagonistin Allie war mir vom ersten Moment sympathisch. Besonders gefallen hat mir, dass sie nicht auf den Mund gefallen ist und sich von Kaden nicht einschüchtern lässt. 

Kaden war am Anfang ein richtiger Bad Boy, aber nach und nach stellte ich fest, dass man auch mal hinter die Fassade blicken sollte.

Ich habe mich sowohl mit Kaden, als auch mit Allie verbunden gefühlt.

Besonders gefallen hat mir, dass auch die Nebencharaktere nicht zu kurz kommen und wunderbar in die Geschichte eingebunden wurde. 

Die Idee der Geschichte ist zwar nicht neu, aber die Handlung  wurde sehr realistisch beschrieben und die Momente zwischen Allie und Kaden sind humorvoll, aber auch teilweise explosiv. 

Als Leser wurde man von der Autorin auf eine Achterbahn der Gefühle geschickt. Die Momente sind ein Mix aus Dramatik und liebevollen Momenten.





"Begin again"wurde überzeugend und fesselnd umgesetzt. Allie und Kaden sind zwei so wunderschöne Charaktere und der Schreibstil einfach nur wunderschön. Für mich ist das Buch definitiv eines meiner Jahreshighlights.


5 von 5 Eulen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))