Montag, 5. September 2016

[Rezension] Morlock 1.2 - Ferne Gezeiten von Sandra Florean

© Papierverzierer
 Titel: Morlock 1.2 - Ferne Gezeiten
Originaltitel: /
Autorin: Sandra Florean
Format: Kindle Edition
Seitenanzahl: 89 Seiten
Verlag: Papierverzierer
Preis: 2,99€


Die Morlock Bücher in der Aurora Reihe
 1.1. Unbekannte Gewässer
1.2 Ferne Gezeiten



 Zeitreisen! Was für andere Fiktion ist, wurde für die Sicherheitschefin Alex Wirklichkeit. Ohne zu wissen, woher sie die Fähigkeit hat, kann sie in die Vergangenheit reisen. Sie nutzt diese Kräfte, um wiederholte Angriffe auf Matrosen aufzuklären, und kommt dabei einem vermeintlichen Seeungeheuer auf die Spur. Die Zeitreisen bergen jedoch unbekannte Risiken. Auch können sie nicht das Gefühlschaos beseitigen, in das sie durch Richards Auftauchen geraten ist. Plötzlich bekommt sie die Chance, mit ihm von vorne zu beginnen und ihren Traum von der Marinesoldatin zu leben, womit sie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens steht ...



 Da der erste Teil von Morlock mit einem leicht offenen Ende geendet hat habe ich mich auf diesen Band gefreut.

Das Buch beginnt sehr lustig. Die Protagonistin Alex kann in der Zeit reisen und da sie sich in den einzelnen Zeiten nicht so auskennt verhält sie sich für andere Menschen sehr komisch. Die Geschichte ist wie Teil 1 wieder sehr spannend und geht diesmal aber mehr auf Alex und ihre Begabung ein. Besonders gefallen hat mir, dass sowohl die positiven, als auch die negativen Aspekte von Zeitreisen aufgegriffen wird.

Alex als Protagonistin ist wirklich super. Sie merkt schnell, dass Zeitreisen nicht unbedingt nur positiv sein kann und wie stark sie damit umgeht hat mir wirklich sehr gefallen. In diesem Band erfährt man auch etwas mehr über ihre Vergangenheit und warum sie so ist wie sie ist. Alex ist mir wirklich sehr ans Herz gewachsen.

Jan ist der beste Freund von Alex und ist einfach nur total lieb. Er ist immer für Alex da und unterstützt Alex immer. Ich mochte Jan sehr. Er ist der perfekte beste Freund.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder sehr angenehm und ich hatte das Buch schnell durchgelesen.



"Morlock 1.2 - Ferne Gezeiten" ist ein spannender Kurzroman über die positiven und negativen Seiten von Zeitreisen. Die Protagonistin Alex ist mir wieder sehr ans Herz gewachsen.

5 von 5 Eulen






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))