Dienstag, 9. August 2016

[Rezension] Secret Fire - Die Entflammten von C. J. Daugherty und Carina Rozenfeld


© Oetinger
 Titel: Secret Fire - Die Entflammten
Originaltitel:  The Secret Fire
Autoren: C. J. Daughtery & Carina Rozenfeld
Seitenanzahl: 448 Seiten
Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: Oetinger
ISBN-10: 3789133396
ISBN-13: 978-3789133398
Preis: 18,99€






 Die Alchemisten Dilogie

 1. Die Entflammten
2. Die Entfesselten (noch nicht erschienen)




 Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sasha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sasha zu opfern?


Als ich die Beschreibung des Buches gelesen habe war ich wirklich fasziniert. Die Idee klang für mich neu und ich war wirklich sehr gespannt auf das Buch.
Direkt am Anfang des Buches war ich in der Geschichte. Der Protagonist Sasha kann aufgrund eines Fluches bis zu seinem 18. Geburtstag nicht sterben, aber danach wird er sein Leben verlieren. Die Protagonistin Taylor hat die Gabe ihn zu retten und den Fluch zu brechen.

 Nach einem rasanten Einstieg in das Buch gab es leider eine längere Passage die etwas langatmig war.  Nach dieser etwas längeren Phase konnte mich das Buch allerdings vollkommen in den Bann ziehen. Die Idee der Geschichte wurde auch wirklich sehr gut umgesetzt. Die Geschichte ist voller merkwürdigen Ereignissen und besonders einige Wendungen haben mich wirklich überrascht.


Die Protagonistin Taylor ist mir total ans Herz gewachsen. Sie legt sehr viel Wert auf gute Noten in der Schule, sie möchte gerne später an der Uni von Oxford angenommen werden. Manchmal wirken solche Charaktere sehr streberhaft, aber Taylor wirkte nicht so. Taylor ist sehr zielstrebig und hilftbereit. Als Leser muss man sie einfach gern haben.

Sasha ist auf den ersten Blick ein Draufgänger, aber wenn man den Grund dafür kennt wirkt er nicht mehr draufgänerisch, sondern sehr liebenswürdig. Obwohl ihn sehr wundervolle Leute umgeben hat er es oft durch den Fluch sehr schwer. Als er mit Taylor in Kontakt kommt scheint es so, als würde sie sein Leben auf den













"Secret Fire - Die Entflammten" ist ein spannender Auftakt einer Reihe. Die Charaktere wurden sehr authentisch und sehr realistisch dargestellt. Die Geschichte war am Anfang leider etwas langatmig, aber dann konnte mich die Geschichte durch Wendungen in ihren Bann ziehen.


4 von 5 Eulen

1 Kommentar:

  1. Huhu,
    danke für die schöne Rezi.
    Das Buch habe ich mir auch gleich gekauft und jetzt wartet es drauf, gelesen zu werden :)
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))