Freitag, 30. Januar 2015

[Neuerscheinungen] Februar 2015 - Teil 2 von 2 - Loewe, Verlagsgruppe Oetinger, Droemer Knaur,Goldmann und Fischer

Huhu,

heute möchte ich euch den 2. Teil der Neuerscheinungen für den Februar 2015 zeigen. 
Teil 1 findet ihr übrigens hier 


Selection - Der Erwählte  (Selection #3) von Kiera Cass


Erscheinungsdatum: 19.02.2015
5 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Fünf Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle … (Quelle: Fischer)







Atlantia von Ally Condie 


Erscheinungsdatum: 11.02.2015
Zwillinge.
Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt.
Doch das Schicksal trennte sie.
Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen.
In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet. (Quelle: Fischer)



Das Jahr, in dem ich dich traf von Cecila Ahern 


Erscheinungsdatum: 19.02.2015
Vier Jahreszeiten voller Aufbruch, Freundschaft, Liebe und Hoffnung: der neue Roman der jungen irischen Bestsellerautorin, die weltweit Millionen von Lesern begeistert.

Jasmine liebt ihre Schwester und ihre Arbeit. Als sie für ein ganzes Jahr freigestellt wird, weiß sie überhaupt nicht mehr, was sie tun soll – und wer sie eigentlich ist.
Matt braucht seine Familie und den Alkohol. Ohne sie steht er vor dem Abgrund.
An Silvester kreuzen sich die Wege von Jasmine und Matt, und zwar absolut unfreiwillig. Doch dann beginnt ein Jahr voll heller Mondnächte, langer Gartentage und berührender Überraschungen – ein Jahr, das alles verändert. (Quelle: Fischer)


Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb von Tany Stewner 

Erscheinungsdatum: 19.02. 2015
Wenn Juli nachdenken will, zieht sie sich auf ihre Lichtung zurück. Doch eines Tages ist sie nicht alleine dort. Ein Junge steht vor ihr, plötzlich und unerwartet. Ein Junge wie von einem anderen Stern, so schön und so geheimnisvoll ist er. Ihrer beider Liebe könnte die Welt verändern. Doch darf diese Liebe überhaupt sein?

Nach ›Das Lied der Träumerin‹ der neue wunderbare Roman von Bestsellerautorin Tanya Stewner: humorvoll, romantisch, dramatisch, bezaubernd leicht und voller Hoffnung. Achtung, er könnte auch dich verändern! (Quelle: Fischer)





Die Buchspringer von  Mechthild Gläser


Erscheinungsdatum: 16.02.15
Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste … Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen? (Quelle: Loewe)

Darkmouth - Der Legendenjäger  (Darkmouth #1) von Shane Hegarty



Erscheinungsdatum: 20.02.2015
Minotauren, Monster, Höllenhunde: Willkommen in Darkmouth!

Es gibt 1000 Gründe, nach Darkmouth zu kommen. Und eine Million, es lieber zu lassen. Das Leben des zwölfjährigen Finn ist alles andere als langweilig. Denn er ist der Sohn des letzten amtierenden „Legendenjägers“ von Darkmouth. Dabei will er mit den Monstern eigentlich gar nichts zu tun haben! Doch als der finstere Riese Gantrua plant, geheime Portale zur „Verseuchten Seite“ zu öffnen und die gruseligsten und gefährlichsten Legenden auf Darkmouth loszulassen, hat Finn keine Wahl. Gemeinsam mit seinem Vater und der vorwitzigen Emmie stellt er sich dem großen Kampf. (Quelle: Oetinger)




Reckless - Das goldene Garn (Reckless #2) von Cornelia Funke 


Erscheinungsdatum: 20.02.2015
Das Schicksalsband der einzig wahren Liebe.
Baba Jagas, Kosaken, Spione und ein Zar, der zu Audienzen in Begleitung eines Bären kommt. Diesmal führt die Reise hinter dem Spiegel Fuchs und Jacob weit nach Osten. Auch Will kehrt zurück in die Welt, die ihm eine Haut aus Jade gab - auf der Spur der Dunklen Fee. Aber den Zweck der Reise bestimmt ein anderer: der Erlelf hat den Handel nicht vergessen, den Jacob im Labyrinth des Blaubarts mit ihm geschlossen hat, und er lehrt Jacob und Fuchs mehr über seinesgleichen, als sie je erfahren wollten.
Russische Märchen, goldene Türme, düstere Wälder - Cornelia Funkes Sprachzauber ist wieder entflammt. Sagenhaft erfolgreich: Die ersten beiden Bände rangierten Wochenlang unter den Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste. (Quelle: Dressler






Schnucken gucken von Andrea Hackenberg

Erscheinungsdatum: 02.02.2015
Sie stand immer auf der Seite der Schwachen und Entrechteten. Jetzt steht sie knietief im Dispo: Billi Sander, Umweltaktivistin und frisch gefeuerte Enthüllungsreporterin, landet da, wo sie nie wieder hinwollte: zu Hause in der Heide. Um wieder zu Geld zu kommen, heuert Billi im Feuilleton der Lokalzeitung an. Unter Laienschauspielern, Freizeit-van Goghs und korrupten Landespolitikern stellt sie schließlich fest: Die Heide ist tatsächlich eine Kulturlandschaft. Und ihr Exfreund sieht besser aus, als sie ihn in Erinnerung hatte … (Quelle: Knaur)







Furchtlose Liebe ( Die Überlebenden #2) von Alexandra Bracken


Erscheinungsdatum: 16.02.2015
Ruby ist eine der wenigen, die das Virus überlebt haben. Dafür ist ihr eine Gabe geblieben, die sie verflucht: Sie kann Gedanken lesen und manipulieren. Das macht sie für viele sehr wertvoll. Die berüchtigte Children’s League will sie im Kampf gegen die Regierung einsetzen. Als Ruby entdeckt, dass ihr Freund Liam erneut in großer Gefahr ist, begibt sie sich auf eine gefährliche Mission, die auch der Children’s League nicht gefallen wird. Denn niemals könnte sie ertragen, dass sie den einzigen Menschen, den sie liebt, verlieren könnte ... (Quelle: Goldmann)










Das waren die Neuerscheinungen für den Februar 2015. Ich hoffe, dass meine Auswahl euch gefallen hat. 









Donnerstag, 29. Januar 2015

[Neuzugänge] Januar 2015

Huhu ihr Lieben,

der Januar ist bald vorbei und ich möchte euch heute meine Neuzugänge zeigen :) 





"8 Tage im Juni" von Brigitte Glaser habe ich mit der lieben Nicki von Nickis Bücherwelt getauscht

Beastly von Alex Flinn und Dönerröschen von Jaromir Konecny habe ich gewonnen,juhuu!

Schattenweber von diversen Autoren (herausgegeben von Felix Hänisch) habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Die Rezension findet ihr hier

Traumtyp to go von Jane Costello habe ich ungefragt als Rezensionsexemplar von Knaur-Verlag bekommen. Die Rezension erscheint sobald ich das Buch gelesen habe


Kennt ihr die Bücher? Was sagt ihr zu diesen Büchern?



Dienstag, 27. Januar 2015

[Bloggeraktion] Märchenhaft erwählt





Liebe Bürgerinnen von Chòraleio und alle die es noch werden möchten

ich habe eine erfreuliche Nachricht für euch: der r Thronerbe Prinz Lean von Chòraleio sucht eine Braut !

Damit sich der Prinz ein Bild von den einzelnen Mädchen machen kann müssen sich alle Mädchen im heiratsfähigem Alter schriftlich bewerben.
Zeit dafür habt ihr bis zum 28.02.2015. Klickt bitte direkt hier und ihr kommt zum Fragebogen

 Wenn du das Glück hast und erreichst das Herz des Prinzen wirst du seine Braut werden. Alle anderen haben eine Chance auf märchenhafte Preise.
Ihr habt absolut keine Ahnung wer der verehrte Prinz Lean ist? Na dann schaut euch mal dieses Buch genauer an


Es war einmal ein Prinz namens Lean, der seit seiner Geburt mit dem schrecklichen Fluch lebte, dass sein erster Kuss eines Tages großes Unheil über das Königreich Chòraleio bringen würde. Nur seine wahre Liebe kann ihn retten.
Die zwölf schönsten Mädchen des Landes werden bei einer großen Auswahl erwählt – eine von ihnen wird Prinz Lean heiraten. Doch bis dahin liegt noch ein langer Weg vor ihnen. Es gilt Prüfungen zu bestehen, die den Mädchen alles abverlangen werden. Wie weit sind sie bereit für ein besseres Leben und die Chance auf die große Liebe zu gehen?



Weitere Informationen findet ihr hier:






Montag, 26. Januar 2015

[Rezension] Best friends forever - Du und ich für immer? von Bianka Minte-König

 
© Thienemann-Esslinger
Titel:
Best friends forever - Du und ich für immer?
Originaltitel: /
Autorin: Bianka Minte-König
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 240 Seiten

Verlag: Planet girl
ISBN-10: 3522504259
ISBN-13: 978-3522504256
Preis: 12,99€


  

 Best friends forever  (Jeder Band ist in sich abgeschlossen!)

1. Du und ich für immer?
2.  Luca und Vanessa: Plötzlich Schwestern!
3. Du und ich gegen den Rest der Welt!




In "Best friends forever - Du und ich für immer?" wird die Geschichte von der Protagonistin Motzi erzählt. Besonders interessant ist, dass sie den Leser direkt anspricht.

Die Geschichte an sich hat mir ebenfalls sehr gefallen.Diese ist witzig und spannend zugleich.  Es werden  zudem auch mehrere Themen aufgegriffen. In der Pubertät wird die Freundschaft auf die Probe gestellt und Motsi erkennt, dass man für die Liebe nicht seine beste Freundin vergessen sollte. Generell hat es mir sehr gefallen zu sehen wie Motzi und ihre beste Freundin Miss Sophie durch dick und dünn gehen obwohl diese eigentlich total unterschiedlich sind.

Motzi ist ein verrücktes junges Mädchen. Sie ist eine 13-Jährige die sich manchmal echt urkomisch verhält.

Miss Sophie ist das genaue Gegenteil von Motzi. Sie ist eher ruihg und steht Motzi immer mit Rat und Tat zur Seite. Ich denke, dass sie sich für ihr Alter schon sehr erwachsen verhält.

Ich muss zugeben, dass ich den Schreibstil gewöhnungsbedüftig fand. Die Autorin hat eine Umgangssprache verwendet die ich derart kurios finde. Ich hoffe wirklich,dass die Jugendlichen heutzutage nicht so sprechen.


"Best friends forever - Du und ich für immer?" ist ein schönes Jugendbuch über die typischen Themen der Pubertät. Die Charaktere sind authentisch und bereiten viel Freude beim Lesen. Der Schreibstil könnte allerdings einige nerven.



4 von 5 Eulen


Ich bedanke mich ganz herzlich bei dem Thienemann-Esslinger Verlag für das Rezensionsexemplar!

Freitag, 23. Januar 2015

[Neuerscheinungen] Februar 2015 Teil 1 von 2 - Cbj-Verlag, Cbt-Verlag, Magellan-Verlag, Arena-Verlag und Carl Hanser - Verlag

Hallihallo *wink*

Der erste Monat des neuen Jahres ist schon fast vorbei und nun möchte ich euch mal die Neuerscheinungen für den Februar zeigen.. VORAB: Es könnte teuer werden xD


 City of heavenly fire (Chroniken der Unterwelt Teil 6) von Cassandra Clare

Erscheinungsdatum: 01.02.15
Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Städte herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger …
 Für die Liebe müssen Opfer gebracht werden. Der sechste Band der Chroniken der Unterwelt wartet mit einem spektakulären und unerwarteten Finale für dieses gewaltige Epos auf. (Quelle: Arena)


Girl Online von Zoe Zugg (bekannt als Zoella)


Erscheinungsdatum: 23.02.15

Unter dem Namen Girl online schreibt die 15-jährige Penny einen Blog über die täglichen Dramen in der Schule. Über Jungs, über ihre verrückte Familie – und über die Panikattacken, die sie seit einiger Zeit immer wieder bekommt. Außer ihrem besten Freund Elliot weiß niemand, wer die Autorin dieses Blogs ist, dessen Fangemeinde immer größer wird. Im wirklichen Leben sinkt Pennys Fangemeinde dagegen nach einem megapeinlichen Auftritt in der Schule weit unter Null. Da kommt ein Auftrag der Eltern in New York gerade recht. Penny darf mitkommen und trifft den hinreißenden Noah, der Gitarre spielt und in den sie sich sofort verliebt. Die beiden verbringen Weihnachten und ein unvergessliches Silvester zusammen. Doch erst als sie wieder nach Hause kommt, erfährt Penny, dass Noah ihr nicht alles erzählt hat … (Quelle: cbj)


Rendevous in Paris  (Herzklopfen auf Französisch  Teil 3) von Stephanie Perkis

Erscheinungsdatum: 09.02.15

 Isla kann ihr Glück kaum fassen: Zu Beginn ihres letzten Schuljahres in Paris sucht Josh tatsächlich ihre Nähe. Innerhalb kürzester Zeit schwebt Isla im siebten Himmel, denn Josh ist alles, wovon sie immer geträumt hat. Aber was passiert eigentlich nach dem Happy End? Als Josh von der Schule fliegt, werden die beiden auf eine harte Probe gestellt … (Quelle: cbj)







Marshmallow-Wölkchen (Die Chocolate Box Girls Teil 2  von Cathy Cassidy

Erscheinungsdatum: 09.02.15
Die 12-jährige Skye Tanberry ist verträumt, ein bisschen exzentrisch, liebt Marshmallows, Vintage-Klamotten – und natürlich ihre Zwillingsschwester Summer. Trotzdem sehnt sie sich danach, endlich aus dem Schatten ihrer beliebten, talentierten Schwester herauszutreten. Skye flüchtet sich in eine Traumwelt, in der endlich sie die Hauptrolle spielt – und in der sie sich mehr und mehr zu verlieren droht. Ob sie es schafft, auch im wahren Leben aus Summers Schatten herauszutreten? (Quelle: cbt)






Blueberry summer  (Strawberry summer Teil 2) von Joanna Philbin


Erscheinungsdatum: 09.02.15
Ein neuer Sommer beginnt für Rory und Isabel – mit einer kleinen Neuerung: Rory ist fest mit Connor Rule zusammen und deshalb als Hausgast in den Hamptons. Und genau das bringt Komplikationen mit sich, denn irgendwie scheint Connor ein Problem damit zu haben, dass Rory nicht mehr für seine Familie arbeitet. Isabel dagegen arbeitet zur Überraschung aller als Kellnerin, um einen süßen Typen zu beeindrucken – irgendwie muss sie ja über ihre Affäre mit Mike hinwegkommen. Das klappt ganz gut, bis Rory auf Isabels Neuen trifft ... Und Isabel wieder auf Mike. (Quelle: cbt)





Love letters to the dead von Ava Dellaira

Erscheinungsdatum: 23.02.15
Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe. Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May offenbart, findet sie den Weg zurück ins Leben und kann einen letzten Brief an May schreiben … (Quelle: cbt)



Eleanor und Park von Rainbow Rowell


Erscheinungsdatum: 02.02.15
 Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann. (Quelle: Carl Hanser)



Sternschnuppenstunden von Rachel McIntyre

Erscheinungsdatum: 20.02.15
 Wie wehrt man sich gegen fiese Sprüche und gemeine Angriffe? Aus bitterer Erfahrung weiß Lara: gar nicht. Denn alles, was sie versucht hat, hat ihre Lage nur noch schlimmer gemacht. Deswegen hält sie still, zieht den Kopf ein und fragt sich, ob sie nicht doch schuld ist an der ganzen Misere.
Das ändert sich, als sie Ben trifft. Die Stunden mit ihm sind bald die einzigen Lichtblicke in Laras Leben. Durch seine Augen sieht sie sich in einem neuen Licht: Sie ist klug, witzig und hübsch, und was ihr passiert, ist Mobbing der übelsten Sorte. Gemeinsam suchen sie einen Ausweg aus Laras Situation. Und es könnte ihnen gelingen, wäre da nicht ein Problem: Ben ist Laras Lehrer.(Quelle: Magellan)



Kirschen im Schnee von Kat Yeh

Erscheinungsdatum: 20.02.15
Das weltbeste Rezept für Kirschkuchen – viel mehr ist GiGi von ihrer Mutter nicht geblieben. Sie erinnert sich nicht mal an sie, deswegen ist sie froh, dass ihre ältere Schwester DiDi in jeder Lebenslage weiß,

was Ma gemacht hätte. Doch seit sie an der neuen Schule ist, kommen GiGi immer wieder Zweifel, ob DiDi wirklich das Erfolgsrezept fürs Leben hat. Und überhaupt, ist sie nicht langsam alt genug,

selbst die Zutaten für ihr Glück zu bestimmen? Welche Rolle dabei ausgerechnet Kirschgrütze,

ein berühmter Sternenforscher und ein rosaroter Lippenstift spielen, konnte ja keiner ahnen …  (Quelle: Magellan)




Ich hoffe wie immer, dass für jeden etwas dabei ist. Teil 2 kommt in den nächsten Tagen
















Mittwoch, 21. Januar 2015

[Rezension] Knutschflecke gibt's später von Silvia Konnerth

© Silvia Konnerth
 Titel: Knutschflecke gibt's später
Originaltitel: /
Autorin: Silvia Konnerth
Format: Kindle Edition
Seitenanzahl: 283 Seiten
Verlag: Create Space
Preis: 3,45€



 Einzelband

Bis vor kurzem schwebte Anna auf Wolke sieben und träumte von einer weißen Hochzeit mit Tom. Doch jetzt ist Tom weg und Anna ist nichts geblieben als ein kleiner blauer Zettel, der sie in tiefe Verzweiflung stürzt. Wie findet man zurück ins Leben, wenn Träume zerplatzen? Ausgerechnet jetzt begegnet Anna ihrer Jugendliebe Felix. Alte Gefühle flammen auf, doch Anna ist noch nicht so weit. Oder doch? Soll sie es wirklich riskieren, ein weiteres Mal verletzt zu werden?


Die Idee des Buchs ist nicht neu aber dennoch muss ich sagen, dass mir die Liebesgeschichte zwischen Anna und Felix sehr gefallen hat. Silvia Konnerth hat es geschafft diese Liebe zwischen den beiden so berührend und wunderbar darzustellen. Mir ging in einigen Momenten echt das Herz auf.

Anna ist eine  sympathische Protgonistin. Anfangs hatte ich Mitleid mit ihr, weil es ihr so schlecht ging.Danach habe ich sie mit ihrer Tollpatschigkeit sofort in mein Herz geschlossen und musste bei einigen Situationen echt schmunzeln. Als Anna dann aber gemeinsam mit ihrer Freundin Kerstin unterwegs war musste ich richtig lachen. Die beiden sind einfach ein witziges Team.  Generell konnte ich mich in beide sehr gut hineinversetzen.

Felix ist ein charmanter  Mann der einfach alles für Anna machen würde. Man muss ihn einfach gern haben.

Jedes Kapitel beginnt mit einem Zitat einer bekannten Persönlichkeit welches den Inhalt des Kapitels perfekt widerspiegelt.  Diese Zitate haben mir wirklich sehr gefallen, weil diese einfach perfekt ausgewählt wurden.

Leider habe ich einen kleinen Kritikpunkt. Die Erotikszenen waren für mich viel zu viele und irgenwie fand ich diese unathentisch.


"Knutschflecke gibt's später" ist ein humorvoller Liebesroman mit authentischen Charakteren. Das Buch kann ich jedem Liebesromanfan empfehlen.


4 von 5 Eulen 










Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Autorin Silvia Konnerth für das Rezensionsexemplar!

Montag, 19. Januar 2015

Lisa hat ausgemistet ! - Bücher Tausch und Verkauf

Huhu ihr Lieben :)

Mein Bücherreagal platzt fast und deswegen habe ich ein paar Bücher aussortiert. Wenn jemand von euch an einem Buch interessiert ist, dann schreibt mir doch einen Kommentar mit einer Kontaktmöglichkeit oder einfach eine E-Mail an buecherparadies-blog(at)gmx.de


 1. Es wird keine Helden geben von Anna Seidl  - angelesen, sieht aus wie neu - 9€ + Versand

2. Geweihte des Todes von Lara Adrian - Leserillen - 3€ + Versand

3. Die Sache mit  Callie und Kayden von Jessica Sorensen - neu, ungelesen - 5€ + Versand
4. Spatzenmuse von Mark  Jischinski und Ophelia Hansen - 1x vorsichtig gelesen - nur tausch

5. We all fall down von Eric Walters - feine Leserillen und ein leichter Knick im Cover - 2,50€ + Versand

6. Bauchgefühle von Lena Hooge - neu, ungelesen (habe es doppelt) - 4€ + Versand

7. Cheffe versenken von Christiane Güth - einmal vorsichtig gelesen - 3,50€ + Versand

8. Nymphs 1.1 Verführerischer Vollmond von S. Luthanen und M. Oikkonen - einmal vorsichtig gelesen - nur tausch


Ich hoffe, dass dort für jemanden etwas dabei ist ;)





Samstag, 17. Januar 2015

[Rezension] Schattenweber von diversen Autoren

© Felix Hänisch 
Titel: Schattenweber
Originaltitel: /
Autoren: Felix Hänisch, Sandra Kern, Kai Seuthe, Lena Winkler, Simon Zimmermann,Nora Bendzko, Erik Huyoff, Valentina Kramer, Alice Andres
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 256 Seiten 
Verlag: CreateSpace
ISBN-10: 1505563607
ISBN-13: 978-1505563603

Preis: 6,99€



Einzelband



Finstere Mächte bedrohen die Welten! Orks schmieden Pläne, ein gewaltiges Heer aufzustellen. Untote machen Jagd auf die Besucher eines Punkrock-Festivals. Und ein Atomkraftwerk hütet ein düsteres Geheimnis. „Schattenweber“ ist eine Kurzgeschichten-Anthologie, die sich in die unheimlichen Sphären geheimnisvoller Welten begibt – von denen manche der unseren gar nicht so unähnlich sind ... Mit dunkelfantastischen Geschichten von: Felix Hänisch, Sandra Kern, Kai Seuthe, Lena Winkler, Simon Zimmermann, Nora Bendzko, Erik Huyoff, Valentina Kramer, Alice Andres - Herausgegeben von Felix Hänisch - Lesen und Gutes tun: Die Autoren spenden 100 Prozent ihrer Tantiemen an die Aktion Deutschland Hilft (Projekt: Alphabetisierung).






Da ich Fantasy liebe habe ich mich auf "Schattenweber"sehr gefreut. Da dieses Buch eine Kurzgeschichtensammlung ist kann ich aber leider nichts zu dem Inhalt sagen. "Schattenweber" besteht aus elf Kurzgeschichten von neun verschiedenen Autoren.

Die Geschichten haben mir alle sehr gefallen. Besonders angetan hat es mir,dass die verschiedenen Bereiche von Fantasy abgedeckt wurden. Jede Geschichte war anders, aber trotzdem besonders und man konnte in die verschiedensten Welten abtauchen. Zudem ist man den verschiedensten Fantasymitgliedern wie z.B. den Orks,Feen und Dämonen begegnet. 

Man hat die Veränderung des Schreibstils gemerkt, aber mir hat trotzdem jeder Schreibstil sehr gefallen. 

Obwohl man die einzelnen Charaktere nur kurz kennengelernt hat




Schattenweber ist eine gelungene Kurzgeschichten-Anthrologie in der man die verschiedensten  Welten eintaucht. Das Buch ist ein absolutes Muss für Fantasyfans



5 von 5 Eulen


Ich bedanke mich ganz herzlich bei Felix Hänisch für das Rezensionsexemplar!

Donnerstag, 15. Januar 2015

[Award] Sisterhood of the World Bloggers Award





Hallihallo. Entschuldigt, dass so lange unangemeldet keine Posts kamen. Ich hatte privat zu tun und dies hat mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Heute möchte ich gerne bei einem Tag mitmachen. Ich wurde nämlich von der lieben Fiorella getaggt..

Das sind die Fragen:


1. Dein Motto fürs Leben.
Gib niemals auf, denn wenn du aufgibst wirst du nie erfahren ob du es nicht vielleicht doch geschafft hättest!

2. Dein Lieblingsklassiker

Momo von Michael Ende

3. Über welches Thema würdest du gern ein Buch lesen, was es noch nicht gibt?

Da fällt mir leider keins ein :/

4. Müsli oder Cornflakes - Typ?

Beides! Wobei ich Müsli öfter esse

5. Dein derzeitiger Ohrwurm

Just Tonight von The Pretty Reckless

6. Was möchtest du mir sagen?

Dein Blog ist soo schön!

7. Was möchtest du anderen sagen?
An alle meine Leser: Danke für eure Unterstützung!

8. Wie würdest du deine Buchkaufreihenfolge beschreiben? (Cover, Inhalt, Geruch, Empfehlung oder erst Inhalt, Empfehlung, Rezension, dann Cover?... usw. usf. )

 1. Empfehlung/Rezension oder selbst Entdeckt 2. Cover 3. Inhalt 4. Generelle Aufmachung

Wenn ich einfach so in einem Buchladen Stöbere dann fällt Punkt 1 weg.. Ja ich bin eine Coverkäuferin... *hust*


9. Was ist dein Lieblingsfilm? (ohne Serien)


hmm.. das wechselt öfter.. Momentan ist es fack ju Göhte

10. Was möchtest du gerne im Hand um Drehen lernen?

Tauchen mit Atemflasche .. also einen Tauchschein machen  und die Sprache Spanisch


Das sind meine Fragen:

1.Dein lieblings Bücherblog

2. Dein absolutes Lieblingsbuch


3. Deine Lieblingsserie

4. Liest du nur auf Deutsch oder auch auf anderen Sprachen ?

5. Dein Lieblingscover

6. Ein Buch bei dem das Cover überhaupt nicht zum Inhalt passt?

7. Welche Buchverfilmung findest du am gelungensten?

8. Wie viele Seiten liest du im Durchschnitt am Tag?

9. Welchen Song kannst du immer hören?

10. Spielst du ein Instrument? Wenn ja welches?

Ich tagge:







Ich würde mich freuen, wenn ihr mitmachen würdet :)












Sonntag, 11. Januar 2015

[Rezension] Sam's Sweet & Spicy: Wintertraum von Lisa Torberg

© Lisa Torberg
Titel: Sam's Sweet & Spicy: WINTERTRAUM
Originaltitel: /
Autorin: Lisa Torberg
Format: Kindle Edition
Seitenanzahl: 155 Seiten
Verlag: Create Space
Preis: 0,99€ 



Einzelband



Samantha zaubert aus jeder Art von Zutaten kleine Kunstwerke. Die Presse bezeichnet sie als die sinnlichste Chocolatière und Chef de Cuisine Londons und ihr Cateringunternehmen Sam’s Sweet & Spicy läuft hervorragend. Doch Mitte November verliert sie den einzigen Menschen, der ihr noch geblieben war: ihre Granny Beth. Wenig später erfährt sie von Peter, ihrem Ex und einzigen Mann, den sie jemals wirklich geliebt hat, dass er wieder heiratet. Und er bittet ausgerechnet sie, das Catering der Hochzeitsfeier zu übernehmen. Ohne Grannys Hilfe wird das Weihnachtsgeschäft zu einer rasanten Berg- und Talfahrt. Und dann steht plötzlich ein Aushilfslieferant in ihrer Küche, der ihr mit seinem durchdringenden Blick, herb-würzigen Parfum und sinnlichen Bemerkungen viel zu nahe kommt – und wieder verschwindet. Die pragmatische Samantha stürzt in einen emotionalen Abgrund …



Ich habe mich sehr auf die Geschichte gefreut, weil die Idee des Buchs mich neugierig gemacht hatte.
Während des Lesens musste ich leider feststellen, dass mir die Umsetzung der Geschichte nicht so gut  gefallen hat.

Der Verlauf der Geschichte hat mir anfangs sehr gefallen, als dann aber Samantha Patrick, den Aushilfslieferanten kennengelernt hat wurde mir die Geschichte ein bisschen zu unrealistisch. Warum kann ich leider nicht sagen, denn sonst würde ich spoilern. Die Idee mit der Chocolaterie ist zwar nicht komplett neu, aber diese hat mir dennoch sehr gefallen. Ich habe den Alltag einer Konditorin so gut miterleben können

Die Länge und Auswahl der Szenen haben  mir leider nicht so gefallen. Einige Szenen wurden sehr lang beschrieben, obwohl diese für den Verlauf der Geschichte sehr irrelevant sind. Andere Szenen, die für den Verlauf der Geschichte wichtig gewesen wären wurden nur angekratzt. Dies hat mich enttäuscht, denn ich hätte unter Anderem gerne mehr über die Hochzeit erfahren.

Der Schreibstil der Autorin hat mir leider nicht gefallen. Die Satzstruktur ist ähnlich und bietet kaum Abwechslung.

Die Idee der Rezepte am Ende fand ich generell nicht schlecht, aber da diese Rezepte nicht von der Autorin sind hätte ich mir gewünscht, dass diese in die Geschichte eingebunden hätte eingebunden werden können.


Im Gegensatz zu vielen anderen Aspekten haben mir die Charaktere unglaublich gut gefallen. Samantha war mir von Anfang an sehr sympathisch. Ich konnte ihre Gefühle immer nachvollziehen und mich gut in sie hineinversetzen.
Nancy, die neue Aushilfskraft von Sam und Sams beste Freundin Marscha sind zwar sehr unterschiedliche Charaktere , aber dennoch sind beide sehr herzlich und immer für Sam da. Solche Personen braucht die Welt einfach.
Patrick ist ein sehr charmanter und netter Mann. Er tut viel für Sam und man muss sich einfach in ihn verlieben.



Bei "Sam's Sweet & Spicy: WINTERTRAUM" sind einige Aspekte sind ausbaufähig, andere sind aber sehr gelungen. Besonders die Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen. Insgesamt ist  die Geschichte sehr schön für die kalten Wintertage.

3 von 5 Eulen


Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Autorin Lisa Torberg für das Rezensionsexemplar!