Donnerstag, 2. Oktober 2014

[Rezension] Keine Angst, es ist nur Liebe von Marlies Zebinger

© FeuerWerke - Verlag
Titel: Keine Angst, es ist nur Liebe
Originaltitel: /
Autorin: Marlies Zebinger
Format: Ebook
Seitenanzahl der Printausgabe: 334 Seiten
Verlag: FeuerWerke
Preis: 0,99€



Einzelband



Anna hat Angst vor so ziemlich allem, besonders vor der Liebe. Dieser hat sie eigentlich bereits abgeschworen – sie hält nichts mehr von rosaroten Brillen, Bauchkribbeln oder schmachtenden Blicken. Bloß nicht!

Doch plötzlich ist da Matts. Er vertraut auf sein Gefühl und bittet Anna, sieben erstaunliche Angstbewältigungsaufgaben zu lösen. Denn er vermutet, dass es nur die Angst ist, die ihr im Wege steht. Überraschenderweise ist Anna einverstanden und begibt sich mit kleinen Schritten, die von ganz alleine immer größer werden, auf die befreiende Suche nach sich selbst - und damit auch auf die Suche nach der Liebe ihres Lebens...


Anna Rogner ist ende 20, arbeitet in einer Bank und führt nach außen hin ein normales Leben,doch seit einem Schicksalsschlag vor ein paar Jahren leidet Anna unter akuten Angststörungen die plötzlich in diversen Formen auftreten können. 

Als Anna ihre Oma besucht trifft sie auf den sympathischen und attraktiven Matts Larsen. Anna redet trotzdem kein Wort mit ihm, da sie Männer längst abgeschworen hat und überhaupt nichts mit ihnen zu tun haben möchte.
Matts scheint von Anna aber schwer beeindruckt zu sein und macht ihr ein kleines süßes Geschenk. Anna stimmt einem Treffen zu und Matts ist überraschenderweise total verständnisvoll. Obwohl die beiden sich gut verstehen beschließt Anna nach zwei treffen sich nicht mehr mit ihm zu treffen. Sie hat Angst, dass sie verletzt wird. Matts bleibt aber hartnäckig. Wird Anna es schaffen über ihren Schatten zu springen und sich auf Matts einlassen?

Die Charaktere fand ich ganz okay, man hätte sie aber mehr ausarbeiten können, denn sie wirkten manchmal nicht authentisch genug. 


Anna ist sympathisch und nett, aber sie kämpft tagtäglich mit ihren Angstzuständen. Es scheint so als hätte sie vor allem und jedem Angst und das war mein Problem das ich mit dieser Protagonistin hatte. Es scheint so als würde sie förmlich darauf warten, dass sie Angst bekommt und wenn sie mal keine Angst hat wundert sie sich wieso noch keine eingetreten ist. Da Anna dies als Krankheit hat und sich bei ihr alles um die Angst dreht war es für mich schwer ihre Gefühle nachvollziehen zu können. Vielleicht wäre es schöner gewesen, wenn man mehr von Anna gezeigt hätte, denn ich glaube in ihr steckt viel mehr. 



Matts ist Profisportler, sieht gut aus hat viel Geld und ist zu allem auch noch ein richtig charmanter Mann. Matts ist mir von der ersten Sekunde an sofort ans Herz gewachsen. Er ist richtig liebevoll zu Anna, versucht ihre Ängste nachvollziehen zu können und möchte ihr unbedingt helfen und nebenbei auch noch ihr Herz erobern. Er zeigt Anna, dass nicht alles im Leben negativ sein muss. 


Der Schreibstil der Autorin war anfangs gewöhnungsbedürftig. Es wird aus der Ich-Perspektive von Anna erzählt, jedoch schweift sie gedanklich öfter mal ab und daran musste ich mich erst gewöhnen. Als ich mich dann aber an den Schreibstil gewöhnt hatte empfand ich diesen als sehr angenehm und man lernt so Anna näher kennen. 



Die Idee der Geschichte hat mir sehr gefallen hier wird gezeigt, dass das Leben nicht nur aus Fiede,Freude, Eierkuchen bestehen kann, aber man dennoch sein leben genießen sollte sobald man die Gelegenheit dazu hat. 

Die Gedankengänge von Anna waren mir jedoch manchmal zu viel, da man ich nicht so viel von der eigentlichen Handlung erfahren habe wie ich es mir gewünscht habe. 




"Keine Angst, es ist nur Liebe" ist eine schöne Geschichte mit einer tollen Grundidee, Die Umsetzung ist nicht perfekt aber dennoch annehmbar. Die Charaktere sind ganz okay, manchmal hat aber etwas Tiefe gefehlt


3 von 5 Eulen


Ich bedanke mich ganz herzlich bei Marlies Zebinger für das Rezensionsexemplar!

1 Kommentar:

  1. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Eigentlich mag ich "Frauenromane" sonst nicht, aber das war echt toll :)

    AntwortenLöschen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))