Dienstag, 29. April 2014

[Aktion] Dein Gedicht in einem Buch


Hallo meine Lieben :)

Ich habe gerade meine Deutschabiturklausur hinter mir und für euch eine positive, Buchige Nachricht.

Heute (29.04.2014) erscheint das Buch "Ach wie gut, dass niemand weiß" von Alexa Henning von Lange und DEIN GEDICHT kann in in ihrem nächsten Roman erscheinen, welcher im Fühjahr 2015 erscheinen wird. 
Hier gibt es mehr Informationen zu der Aktion
Bei Lovestories mit Thrill und Leidenschaft fahren Ihre Gefühle Achterbahn? Dann schreiben Sie sich hinein in den nächsten Roman der Autorin! 
Wie das geht? Beantworten Sie einfach folgende Frage: "Was fasziniert Sie besonders an Alexas neuem Roman „Ach wie gut, dass niemand weiß“? Dazu bei amazon schon einen Blick in den Roman werfen oder gerne das Buch kaufen und lesen, in die Charaktere von Sina und Noah eintauchen und ein Liebesgedicht schreiben!  Hier findet ihr die Amazonseite: *klick*
Das schönste Gedich´t wird in ihrem kommenden Buch abgedruckt! Auch dieser Roman, der ca. im Frühling 2015 erscheinen wird, garantiert wieder eine gewaltige Ladung an Romantik, dunklem Geheimnis und Spannung!  

Gedichtvorgaben: 
·         Stichwort: "Ach wie gut, dass niemand weiß“ 
·         Beantworten Sie folgende Frage: "Was fasziniert Sie besonders an Alexas neuem Roman„Ach wie gut, dass niemand weiß“
·         Überschrift 
·         Höchstens 17 Zeilen 
·         Namen nicht vergessen! 
·         Das Gedicht können Sie direkt an folgende Adresse senden: alexahvl(at)aol.com 
·         Einsendeschluss ist der 1. September 2014 



In ihrem neuen Roman „Ach wie gut, dass niemand weiß“ für Jugendliche und Erwachsene dreht sich natürlich wieder alles um die erste Liebe und maximale Gefühle. Die Autorin schildert, was sie am Schreiben dazu gereizt hat: 

„Die Zeit rund um die erste große Liebe erinnere ich als so überwältigend, hochemotional, wild, witzig, atemberaubend und stürmisch, dass ich gedanklich und gefühlsmäßig gerne dorthin zurückkehre und darüber schreibe. In dieser besonderen Zeit scheint alles so neu. Die Welt tut sich vor einem auf und man darf eintreten und alles bestaunen – einiges davon macht natürlich auch große Angst. Aber dennoch verlässt einen nie das Gefühl, dass ein ganz großartiges Leben auf einen wartet. Man muss nur losgehen.“ 


Meine Rezension zu dem Buch kommt auch bald online :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))