Sonntag, 31. März 2013

[Quasselpost] Frohe Ostern !

Guten Abend,liebe Leser :))


Meine 2 Kaninchen und ich wünschen euch allen FROHE OSTERN  :))





Samstag, 30. März 2013

[Tag] Der Top 3 Tag


Juhu ich wurde getaggt :D Danke an die liebe Anni von Annis Buchwelt :))

Der Tag hat keine genauen Regeln. ;)


Deine Top 3 der...faszinierendsten Gegenspieler:
Kalona aus "House of Night". Der Typ hat was :D
Valentine Morgenstern  aus "City of Bones"
Jacob aus "Twilight" (ist zwar kein richtiger Gegenspieler,aber finde ihn trotzdem besser als Edward)



Deine Top 3 der...Nebencharaktere, die sympathischer sind, als der Protagonist/die Protagonistin (alternativ auch einfach sympathische Nebencharaktere)  

Cinder aus "Gebannt" 
"Jacob" aus Twilight
Die Zwillinge Shaunee und Erin aus "House of Night

Deine Top 3 der... Bücher mit toller Idee und furchtbarer Umsetzung
Shades of Grey
ein paar Teile der "House of Night" -Reihe
P.S Ich liebe dich

Deine Top 3 der.... besten Film-Soundtracks  
Pitch Perfect
The Hunger Games
Rubinrot
Deine Top 3 der... vorhersehbarsten Bücher
Die Tribute von Panem 1
Lügen die von Herzen kommen 
... ein drittes fällt mir nicht ein...

  
Deine Top 3 der... nervigsten Schauspieler 
Kristen Stewart 
Zac Efron
Robert Pattinson

Deine Top 3 der Websites, auf denen du am häufigsten unterwegs bist.
Dshini  (<---draufklicken dorthin="" font="" gelangt="" ihr="" und="">
Facebook (<-- blog="" dem="" draufklicken="" font="" gelangt="" ihr="" meiner="" seite="" und="" von="" zu="">
Amazon ( ich denke,dazu muss ich nichts genaueres sagen)


Ich Tagge:






Donnerstag, 28. März 2013

[Top Ten Thurstay #1] 10 Bücher die mit D beginnen

Hallöchen :)
Ich dachte,dass ich auch endlich mal bei TTT mitmache :)

Veranstaltet wird das ganze von der lieben Alice :))

Diese Woche: 10 Bücher die mit dem Buchstaben "D" beginnen :)



1) Dream Kiss 1 - Band 1 der Dream-Kiss Mangareihe von Kazumi Ohya

2) Dream Kiss 2 - Band 2 der Dream-Kiss Mangareihe von Kazumi Ohya

3) Dream Kiss 3 - Band 3 der Dream-Kiss Mangareihe von Kazumi Ohya

4 )Dream Kiss 4 - Band 4 der Dream-Kiss Mangareihe von Kazumi Ohya

5) Deutsch Frau Frau-Deutsch von Mario Barth 

6) Deep Kiss von Kasane Katsumoto

7) Divine by Mistake von P.C. Cast

Gebannt ist auf dem Foto drauf,weil ich das Alphabet nicht kann :DD


Habe leider nur 7 Bücher gefunden,da die Artikel ja nicht zählen...





Mittwoch, 27. März 2013

Gratis Thriller (ebook) : Lazy Woman von H. m. Schemske

Huhu,
NUR HEUTE gibt es ein gratis Ebook bei amazon...

Das Buch ist ein Thriller und heißt "Lazy Woman" von H. M. Schemske :))

Kurzbeschreibung:
Wolf Hammer hält Vorträge an Wochenend-Seminaren, die von gut betuchten Interessierten besucht werden. Unter der Woche hat Wolf Hammer frei, da spaziert er in Freiburg in der Fußgängerzone umher. Er bekommt unverhofft einen Auftrag. Seine Suche nach dem Mörder führt ihn vom Schwarzwald bis nach China.


Das Buch könnt ihr hier downloaden: *klick*

Ich wünsche euch viel Spaß damit :))



Dienstag, 26. März 2013

Meine Meinung zu.... Rubinrot (Film)

(source: www.rubinrot-derfilm.de)



Hallo, ihr lieben :)


Nun habe ich ihn auch endlich gesehen,den Film "Rubinrot"

Also ich muss ja sagen,dass ich anfangs echt skeptisch war,wie der Film umgesetzt wurde und ob er überzeugend wirkt.
Ich bin der Meinung,dass man den Film und die Bücher getrennt sehen sollte,da im Film Situationen sind,die im Buch nicht vorkommen und umgekehrt.

Ich beginne als Erstes mit den Schauspielern und bin begeistert wie diese ihre Rollen spielen. Gideon habe ich mir persönlich anders vorgestellt, jedoch habe ich mich schnell daran gewöhnt gehabt,da Jannis Niewöhner die Rolle des Gideon echt super und überzeugend gespielt hat. Der Charakter der Gwendolyn, gespielt von Maria Ehrich wurde auch echt gut umgesetzt und man konnte die Gefühle der Gwen echt nachvollziehen. Ich wahr ehrlich gesagt positiv davon überzeugt,wie die Rollen der Tante Maddie (Katharina Thalbach) und von Madame Rossini (Justine del Corte) umgesetzt wurden..

Die Schauplätze sind meiner Meinung nach echt gut gewählt worden, wie z.B die Räumlichkeiten der Loge (besonders der Drachensaal) oder aber auch die Außenaufnahmen in der Vergangenheit. Ich persönlich finde auch gelungen,wie das Haus der Familie Montrose aussieht.

Genrell hat mir auch noch die Umsetzung des Chronoraphen gefallen und dass es mehrere Situationen gibt,wo sich Gwen und Gideon näher kommen,aber immer wieder von irgendeiner Person unterbrochen werden. Ebenfalls gefällt mir,wie Gideon und Gwen "verschwinden",wenn sie in eine andere Zeit springen.

Leider gab es auch ein Paar Aspekte die mir an dem Film nicht gefallen haben.
Mir hat es leider nicht gefallen,dass man schon das Schicksal von Gwen erfährt,was man normalerweise erst in "Smaragdgrün" erfährt. (Meine Freundin hat die Bücher nicht gelesen).
Die beste Freundin von Gwen, Leslie wurde meiner Meinung nach fehl besetzt,da sie im Buch andere Charakterzüge hat und anders aussieht.
Wenn man die Bücher nicht gelesen hat fragt man sich was es sich mit dem Geist James auf sich hat,bzw er wurde zu wenig.
Ebenfalls sehr verwirrend fand ich,dass Gideon schon schnell sich der Gwen annähert,obwohl er in "Saphirblau" erst richtig Arrogant und doof zu ihr ist.



Fazit:
Wie ich im ersten Satz schon gesagt habe,sollte man den Film nicht als eine Buchverfilmung ansehen,sondern einzeln betrachten..
Es gibt teilweise echt gute Ansätze in dem Film,aber da die Story teilweise echt sehr umstrukturiert wurde gefiehl mir der Film nur halb. Manche Situationen wirken leider unrealistisch wenn man nicht schon die Bücher gelesen hat..


So nun meine Lieben,dass war meine Meinung zu dem Film "Rubinrot"

Habt ihr den Film schon gesehen,wenn ja wie findet ihr den Film ?

Für alle die den Film noch nicht gesehen haben,hier ist der Trailer






Montag, 25. März 2013

[Montagsfrage] Ist dir die Gestaltung eines Buches wichtig?


Ist dir die Gestaltung eines Buches wichtig?


Montagsfragen bei Paperthin:

Welche Rolle spielt die Gestaltung eines Buches bei der Kaufentscheidung? Lässt du dich von einem besonders schönem Cover und liebevollen Details beeinflussen?


Also mein mir lautet die Antwort ja und nein. Ich lasse mich von einem schönen Cover und einer schönen Aufmachung eines Buches beeinflussen,wenn ich durch einen Buchladen gehe und mir ein neues,mir noch unbekanntes Buch kaufen möchte. Hinzu kommt aber,dass ich immer den Klappentext lese,bevor ich ein Buch kaufe. Wenn der mir nicht zusagt kaufe ich das Buch nicht,da kann das Cover noch so schön sein.

Nun zu der Antwort nein: Wenn ich schon Rezensionen darüber gelesen habe oder mir das von Freunden empfohlen wird,dann kaufe ich mir das Buch,auch wenn das Cover nicht schön ist.

Was ist mit euch? Wie sieht es bei euch aus?




Samstag, 23. März 2013

[Ich lese jetzt] Opfer von Cathi Unsworth

Hallihallo und schonen Guten Tag :}

Es wird mal wieder Zeit für mich,dass ich ein neues Buch anfange zu lesen und ich habe mich für dieses Buch entschieden...



(Kurz)beschreibung:

Die verschlafene Idylle eines Küstenstädtchens im Norden Englands wird von einem grausamen Ritualmord erschüttert. Am Tatort wird die blutüberströmte Corrine Woodrow aufgegriffen. Von ihren Mitschülern wurde sie schon immer für einen Freak gehalten. Die Boulevardpresse erklärt sie zur Hohepriesterin eines Satanskults. Zwanzig Jahre nach ihrer Verurteilung rollt ein junger Privatdetektiv die Ermittlung wieder auf, denn er hat Beweise dafür, dass sich alles auch ganz anders abgespielt haben könnte … Die Achtzigerjahre im Nordosten Englands. Die Jugend von Ernemouth begegnet dem Einerlei der kleinen Küstenstadt mit unheilschwangerer Musik, düsteren Outfits und einer Faszination für Schwarze Magie. Eine von ihnen scheint das Spiel mit den dunklen Mächten zu weit getrieben zu haben – viel zu weit. Ernemouth wird zum Schauplatz eines Ritualmords, der allem Anschein nach von einer jungen Frau begangen wurde: Corrine Woodrow. Zwanzig Jahre nach Corrines Verurteilung tauchen Beweise dafür auf, dass sie nicht allein gehandelt hat. Der Privatermittler Sean Ward reist nach Ernemouth, um herauszufinden, was in jenem Sommer 1984 wirklich passiert ist. Doch nicht jedem dort behagt es, dass der alte Fall wieder aufgerollt wird. Und Sean Ward muss feststellen, dass ihm von ganz unerwarteter Stelle Steine in den Weg gelegt werden … (source: amazon)


Kennt jemand von euch zufällig das Buch schon ?

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag,




Freitag, 22. März 2013

Bücherparadies goes Facebook

Guten Abend :}

Ich wollte euch nur sagen,dass es meinen Blog nun auch auf Facebook gibt :}

Ich würde mich über einen Like freuen :}

Hier kommt ihr zu der Seite: *klick*


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,



Donnerstag, 21. März 2013

Gewinnspiel bei Büchersüchtige

Huhu ihr Buchliebhaber und Buchliebhaberinnen :}

Der Blog Buchsüchtige veranstaltet ein Gewinnspiel und zu gewinnen gibt es....

Flitterwochen von Anne Hertz


Das Gewinnspiel geht bis zum 28.03. 2013 und ihr müsst nur 2 Aufgaben erfüllen.

Das Gewinnspiel gibt es hier

Ich wünsche euch viel Glück




Mittwoch, 20. März 2013

[Rezension] Naschmarkt von Anna Koschka

© Knaur Verlag
Titel: Naschmarkt
Originaltitel: /
Autor: Anna Koschka 
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 448 Seiten
Verlag : Knaur
ISBN-10: 3426511207
ISBN-13: 978-3426511206
Preis: 8,99€







1. Naschmarkt
2. Mohnschnecke (Rezension)





Dotti Wilcek hat der Männerwelt abgeschworen. Endgültig! Wer könnte weniger geeignet sein, eine Internetdatingagentur zu testen? Doch Dottis bissiger Blog über Männer, Mauerblümchen und Flirten für Anfänger spricht einer ganzen Generation von netzgeplagten Singles aus dem Herzen …

 



Als allererstes möchte ich sagen,dass die Hauptprotagonistin  Dorothy "Dotti" Wilcek sehr gelungen dargestellt wurde.  Durch ihren Blog über Singles spricht sie vielen Leuten aus der Seele,da sie ihr "Mauerblümchendasein" nicht selbst bemitleidet,sondern selbstbewusst auftritt.  Das Buch ist durch den Humor der Protagonisten sehr lustig  und man kann durchaus nachvollziehen,wie Dotti sich fühlt. Das Buch wirkt noch humorvoller,dass so ziemlich alle Datingformen (z.B. Internet- oder Speeddating) so dargestellt werden.dass man einfach nur schmunzeln muss. Aber auch der Humor von Dotti kommt nicht zu kurz,was ein Grund dafür ist,warum man sich bei einigen Sätzen,wie z.B "Ein Mann nimmt in etwa soviel Platz ein wie hundert Bücher. Leider lässt er sich nicht auslesen und zuklappen!"  man sich herzlichst amüsiert. Das Buh ist aber trotz des Humors sehr spannend,da plötzlich ein geheimnisvoller Mann der viel aus Dottis Vergangenheit zu wissen scheint auftaucht. Er spielt mit ihro eine Art literarisches Geocoaching.  Da man am Genre schon erkennt,dass Dotti diesen Mann kennenlernen wird weiß der Leser schon den Schluss, jedoch ist das Ende anders als ich je gedacht hätte. Meiner Meinung nach ist das Buch ebenfalls realistisch,da Dotti auch einige Fehler hat, keine unerklärlichen Situationen auftauchen und die Charaktere sehr humorvoll sind.




Das Buch ist für jeden eine Leseempfehlung,der gerne humorvolle Bücher liest und gerne etwas Spannung haben möchte. 




5 von 5 Eulen


Ich bedanke mich herzlich bei dem Knaur - Verlag für das Rezensionsexemplar



Dienstag, 19. März 2013

Montagsfrage: Verschenkst du gerne Bücher? Welches war das letzte Buch, das du verschenkt hast?




Die Montagsfrage wird von Paperthin veranstalltet.

Verschenkst du gerne Bücher? Welches war das letzte Buch, das du verschenkt hast?

Ich verschenke sehr gerne Bücher,am liebsten freut es mich wenn sich die Person freut,der ich das Buch geschenkt habe. Es ist so als würde man eine kleine Welt verschenken.
Das letzte Buch,welches ich verschenkt habe ist ein Manga an meine beste Freundin,sie hat sich sehr darüber gefreut und deswegen hat es mich auch gefreut. :)

Und wie sieht es mit euch aus??





Samstag, 16. März 2013

[Ich lese jetzt] Naschmarkt von Anna Koschka



Kurzbeschreibung: Dotti Wilcek hat der Männerwelt abgeschworen. Endgültig! Wer könnte weniger geeignet sein, eine Internetdatingagentur zu testen? Doch Dottis bissiger Blog über Männer, Mauerblümchen und Flirten für Anfänger spricht einer ganzen Generation von netzgeplagten Singles aus dem Herzen … 

Kennt jemand von euch das Buch schon ?



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,



Donnerstag, 14. März 2013

[Rezension] City of Bones von Cassandra Clare

 
© Arena - Verlag
Titel: City of Bones - Chroniken der Unterwelt
Originaltitel: Mortal Instruments 1 : City of Bones                            
Autor: Cassandra Clare 
Seitenanzahl: 512 Seiten
 Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: Arena 
ISBN-10: 3401061321
ISBN-13: 978-3401061320
Preis: 17,99€







Die Chroniken der Unterwelt - Reihe

01. City of Bones

02. City of Ashes
03. City of Glass

04. City of fallen Angels
05. City of Lost Souls
06. City of heavenly fire



Gut aussehend, düster und sexy, das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos, so fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Was Clary nicht ahnt: Jace ist ein Dämonenjäger. Und als Clary mitten in New York angegriffen wird,muss sie schleunigst ein paar Antworten auf Fragen finden. Denn sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen! 

Das Buch ist ein Fantasybuch mit Schattenjägern, Dämonen und Vampiren,jedoch ist es nicht Standard sondern ein Buch wo die Geschichte trotzdem noch menschlich wirkt.Meiner Meinung nach ist das Buch flüssig und spannend geschrieben. Clare's Schreibstil ist durch viel wörtliche Rede und keine unnötigen Beschreibungen sehr Bildhaft geschrieben,sodass man wie in der Geschichte mit dabei ist. Das Buch hat eine durchweg wirklich sehr spannende und unterhaltsame Geschichte  mit vielen überraschenden Wendungen und es ist nicht Vorhersehbar wie bei anderen Fantasybüchern. Man kann einfach nicht aufhören das Buch zu lesen.
Die Charaktere sind sehr interessant und besonders die Hauptcharaktere haben auch irgendwo ihre Fehler und Schwächen,was das Buch noch lebhafter und sympathischer wirken lässt. Man identifiziert sich schnell mit ihnen. 


Ein toller Start für eine spannende Reihe, die sehr viel verspricht. Sehr menschliche Charaktere aber dennoch hält sich Cassandra Clare an das Genre "Urban-Fantasy". Es ist ein absolutes Muss und ich freue mich schon auf die Verfilmung.



5 von 5 Eulen







Dienstag, 12. März 2013

[Montagsfrage] Welcher war der erste Literaturblog,den du gelesen hast ?




Diese Woche fragt Paperthin uns nach unserem ersten Literaturblog.

Weißt du noch, wie du zum ersten Mal auf einen Literaturblog aufmerksam geworden bist und welcher das war? Liest du den Blog heute immer noch?

Ich bin durch Facebook auf einen bestimmten Literaturblog zum ersten mal aufmerksam geworden,nämlich Books my passion von der lieben Andrea,denn sie hat auf facebook eine "Fanseite".

Nachdem  ich auf den Blog gestoßen bin habe ich den Blog einfach so verfolgt bis ich meinen eigenen Blog gegründet habe.

Der lieben Andrea folge ich nun immer noch,da ich finde,dass ihr Blog echt wundervoll ist :]


Montag, 11. März 2013

[Themen Tag] Wie stehst du zu gebrauchten Büchern ?

Huhu ihr lieben,
heute mache ich mal bei dem Themen Tag mit,da mich die liebe Fina getaggt hat :))

Was haltet ihr von gebrauchten Büchern? Kauft ihr selbst gebraucht, wenn ja, wo?

Generell habe ich nicht gegen gebrauchte Bücher,denn diese können auch noch sehr schön aussehen. 
Da ich aber immer Angst habe,dass ich ein Buch bekomme,was total vollgemalt ist,etc. kaufe ich nicht bei rebuy oder arvelle sondern eher bei Freunden oder anderen Bloggern. Diese Personen können mir nämlich das Buch zeigen oder mir ein Foto davon zusenden.


Findet ihr, dass Bücher zu teuer sind oder seid ihr zufrieden mit den Preisen?

Ich bin mit dem Preis eigentlich zufrieden. Hinter einem Buch steckt halt nicht nur der Autor,sondern viele andere Personen auch. Ich gebe gerne mal für ein Buch mehr aus als gedacht,denn wir sind doch ein Paar von den wenigen,die noch lesen oder nicht? Ich verstehe jedoch nicht,warum manchmal Bücher in der broschierten Ausgabe teurer oder fast so teuer sind wie Hardcoverbücher.....

Mich würde interessieren...

Wie bist du auf die Idee gekommen Bücher zu lesen?
Was war dein erstes Buch,dass du gelesen hast?
Hattest du schon einmal einen oder mehrere Momente wo du gedacht hast,dass du das Lesen als Hobby aufgibst.. Wenn ja,warum?

Ich tagge:






Ich würde mich freuen,wenn ihr mit macht :}



Sonntag, 10. März 2013

Neues Buch von Kerstin Gier: Silber



 Kerstin Gier wurde vor allem durch ihre Edelstein Trilogie sehr bekannt und das hier wird wieder erste Band zu einer Trilogie sein, die dieses Mal bei FJB erscheint - schon am 20.Juni! 

Der Klappentext: 

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.  Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen…


*HIER* hat der Verlag übrigens eine XXL Leseprobe reingestellt. Man kann dort bis Seite 49 des Buches lesen. Ich freue mich jetzt riesig auf das Buch, wie wahrscheinlich alle Fans der Autorin! 


Freitag, 8. März 2013

Neuzugänge

Huhu ihr lieben,
hier sind meine Neuzugänge seit dem letzten Post :))
                 


Anna Koschka - Naschmarkt (Dieses Buch habe ich vom Knaur Verlag zugeschickt bekommen)



Kurzbeschreibung:

Dotti Wilcek hat der Männerwelt abgeschworen. Endgültig! Wer könnte weniger geeignet sein, eine Internetdatingagentur zu testen? Doch Dottis bissiger Blog über Männer, Mauerblümchen und Flirten für Anfänger spricht einer ganzen Generation von netzgeplagten Singles aus dem Herzen 



Anne Hertz - Wunschkonzert (Habe ich bei dem Stöbern im Laden bei uns im Dorf entdeckt)


Kurzbeschreibung:
»Hat er dir denn gefallen?«, fragt meine beste Freundin. »Und wie!«, gebe ich zu. »Aber …« »Süße, wieso gibt es bei dir eigentlich immer ein Aber?« Stella hat in der Musikbranche Karriere gemacht, eine wunderbare Mutter und einen besten Freund, dem sie alles anvertrauen kann. Klingt super, oder? Ist es aber nicht: Der Freund ist ein Stoffhase namens Möhrchen, die Mutter hat das Wort »Kontrollfreak« erfunden und der schöne Job geht gerade den Bach runter, weil ein Konkurrent alles daransetzt, Stella auszubooten. Noch dazu sieht er umwerfend aus – Schweinerei! Nein, Stellas Leben ist im Moment ganz und gar kein Wunschkonzert. Es sei denn, sie schafft es, den Taktstock wieder an sich zu reißen … 


Lämmerweid - Joachim Rangnick (Rezensionsexemplar von vorablesen.de)

Kurzbeschreibung: Robert Walcher gerät unter Mordverdacht, als sein Informant tot am Rande einer Schafswiese aufgefunden wird. Wusste das Opfer zu viel über die Machenschaften eines Agrarkonzerns? In einer Situation, in der Walcher dringend Freunde bräuchte, kämpft er allein – gegen maßlose Gier und tödliche Skrupellosigkeit. Wem kann Walcher noch trauen?


Petra Röder - Blutrubin - Die Verwandlung (hat mir die liebe Petra sogar MIT SIGNIERUNG zugeschickt *-*)

Kurzbeschreibung: Claires Leben gerät plötzlich völlig aus den Fugen, als sie eines Nachts von einem Vampir angegriffen und gebissen wird. Es beginnt ein Countdown von 48 Stunden und erst danach wird sich zeigen, ob auch sie sich verwandelt.
In dieser Zeit verliebt sich Claire in James, einen Vampir, der im Besitz der sagenumwobenen Blutrubine ist. Fast scheint es, als wende sich alles zum Guten, doch plötzlich beginnt eine erbarmungslose Jagd auf die beiden...







Mittwoch, 6. März 2013

[ich lese jetzt] City of Bones von Cassandra Clare

Huhu ihr lieben :)

Da ja bald "City of Bones" ins Kino kommt habe ich mir gedacht,dass ich dazu nochmal lese,damit ich dazu eine vernünftige Rezension schreiben kann. :)



Kurzbeschreibung
Gut aussehend, düster und sexy, das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos, so fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird, denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten finden sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!













Dienstag, 5. März 2013

[Quasselpost] Montagsfrage: Welche Bücher möchtest du im März lesen?



Die neuste Montagsfrage von Paperthin lautet: Hast du dir schon überlegt, welche Bücher du im März lesen möchtest? Gibt es Neuerscheinungen, auf die du schon lange wartest?

Also bei mir ist das so: Ich nehme mir generell nicht vor welche und wie viele Bücher ich in einem Monat lesen möchte. Die einzigen Bücher die ich gerne lesen möchte sind meine 2 Rezensionsexemplare: "Naschmarkt" & den ersten Teil der Blutrubintrilogie.
Ebenfalls möchte ich auch noch "City of Lost Souls" mir kaufen und lesen :)

Welche Bücher habt ihr euch für den März vorgenommen?



Montag, 4. März 2013

Neuer Award: The Versatile Blogger Award

Ich habe von der lieben Chimiko den "The Versatile Blogger Award" bekommen"


Danke dir dafür <3


Diesen darf ich an 5 Blogs mit unter 500 Lesern weitergeben:


Sonntag, 3. März 2013

[Monatsrückblick] Februar 2013






Hallöchen! :)
Ein weiterer Monat ist rum und wir haben schonwieder März...
Ich bin mit meinen gelesenen Büchern ganz zufrieden, aber ich hätte mehr lesen können,wäre da die Facharbeit nicht gewesen...


Februar in Stichpunkten:
  • Gelesen:  4 Bücher
  • In Seiten: 1244
  • Neue Bücher im Regal: 5
  • Aktuelle SuB: 19

  •  


Hier sind die Bücher,die ich gelesen habe




  • P.C. & Kristin Cast - House of Night Band 10 - Verloren
  • Kerstin Gier - Lügen die von Herzen kommen
  • Joachim Rangnick - Lämmerweid
  • Heike Wanner - Weibersommer
________________________________________________________________________________
Angriff auf meinen SuB:
Gekaufte Bücher: 1
  • Anne Hertz: Wunschkonzert

Geschenkte Bücher: 0

Gewonnene Bücher: 0
Tauschbücher: 0
Rezensionsexemplare: 4
  • Anna Koschka: Naschmarkt
  • Petra Röder: Blutrubin - Die Verwandlung
  • Heike Wanner: Weibersommer
  • Joachim Rangnick - Lämmerweid
Insgesamt neue Bücher: 5

Für meine Regenbogen- Challenge: House of Night 10