Sonntag, 30. Dezember 2012

[Rezension] Göttlich verdammt von Josephine Angelini

© Dressler
Titel: Göttlich verdammt
Originaltitel: Starcrossed 1: Awakening
Autor: Josephine Angelini
Seitenanzahl: 494 Seiten
Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: Dressler
ISBN-10: 3791526251
ISBN-13: 978-3791526256
Preis: 19,95€


Die Göttlich- Trilogie
1. Göttlich verdammt
2. Göttlich verloren
3. Göttlich verliebt


Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen indem sie sich ineinander verlieben Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.



Nachdem so viele von diesem Buch geschwärmt haben, habe ich mir das Buch mal von einer Freundin ausgeliehen.
Ich muss sagen,ich bin echt begeistert von diesem Buch.
Ich liebe es,dass das eigentlich ganz normale Leben der Protagonistin Helen mit der griechischen Mythologie kombiniert wurde. 
Das Buch lässt sich dank dem flüssigen Schreibstil von Angelini sehr gut und schnell durchlesen. Man ist immer neugierig,was als nächstes passiert und ob die Protagonisten Lucas und Helen ihr Ziel erreichen. 
Die Charaktere,besonders Helen sind mir sofort ans Herz gewachsen. Die Charaktere wirken trotz den Einflüssen von der griechischen Mythologie sehr normal und lebhaft. Helen und Lucas entwickeln sich im Laufe des Buches wie normale Teenager,was mir sehr gefällt. Eine Liebesgeschichte gibt Göttlich verdammt natürlich auch,es ist die Geschichte von Helen und Lucas und man fiebert mit den beiden mit.

Das Ende macht neugierig auf einen zweiten Teil und Angelini ist es gelungen einen wunderschönen Fantasyroman mit einer Liebesgeschichte und Dramatik zu schreiben.  


5 von 5 Eulen



Kommentare:

  1. Dann ganz schnell band 2 lesen!!! Absolut süchtigmachend *gg*
    Ich habe beide Bücher geliebt und warte nun auf band 3 :)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezi! :) Ich hatte das Buch auch schon öfter in der Hand, habe es aber nie mitgenommen. Aber nachdem du so begeistert davon bist, werde ich es mir wohl auch holen! :)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,ich bin begeistert von dem Buch. Meiner Meinung nach muss man unbedingt gelesen haben :))

      LG Lisa

      Löschen

Hallöchen und danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen! :))