Dienstag, 21. März 2017

Kalte Nächte, warme Herzen von Sarina Bowen

© Rennie Road Books
Titel: Kalte Nächte, Warme Herzen
Originaltitel: Coming in from the cold
Autorin: Sarina Bowen
Übersetzer: Michael Drecker
Format: Kindle Edition
Verlag: Rennie Road Books
Preis: 2,99 €



1. Kalte Nächte, warme Herzen
2. Falling from the sky (noch nicht übersetzt)





 Ski Champion Dane „Danger“ Hollister geht keine Beziehungen ein, seine Gründe dafür hält er allerdings geheim. Der Fluch, den er von seiner Mutter geerbt hat, wird ihn irgendwann alles kosten: Seinen Platz im olympischen Ski Team, seine Sponsoren und seine Fähigkeit, in Höchstgeschwindigkeit einen Berg runter zu rasen.
 Country Girl wider Willen, Willow Reade, trifft Dane durch puren Zufall. Ihr ins Schleudern geratener Pick-up Truck drängt ihn während eines Schneesturms von der Straße. Während sie gemeinsam über Nacht in seinem Jeep gestrandet sind, kommen sich die beiden einsamsten Menschen in Vermont näher, als sie gedacht hätten.
 Und doch kann keiner von beiden absehen, wie sehr ihr kleines Zusammentreffen nicht nur Danes erschreckendes Geheimnis gefährdet, sondern auch Willows vorläufigen Frieden, den sie mit sich und ihren Entscheidungen geschlossen hat. Nur gegenseitiges Vertrauen und Verstehen kann ihren Schmerz beenden und ihnen eine hart erkämpfte Chance auf Liebe bringen.





Ich mag Liebesromane wirklich sehr und somit war für mich klar, dass ich das Buch unbedingt lesen muss.

Der Einstieg ins Buch war ziemlich rasant, aber dennoch hat mich dieser Einstieg sehr aufgeregt. Die Protagonistin Willow und der berühmte Skifahrer Dane, "Danger" müssen zusammen bei einem Schneesturm in einem Auto verbringen und die beiden haben sich gerade kennengelernt und machen direkt miteinander rum. Das hat mich irgendwie total aufgeregt. 

Nachdem mir der Einstieg nicht so gefallen hat habe ich gehofft, dass mich der Rest umhauen kann. Der Inhalt war Interessant, hat mich aber leider nicht umhauen können. Es ist eine sehr leichte Geschichte und die Tiefe hat mir gefehlt. Die Sexszenen waren für mich manchmal an zu komischen Stellen oder waren zu plötzlich.

Mit Willow hatte ich leider meine Probleme. Sie kümmert sich zwar um die Leute, die sie brauchen, dennoch ist sie sehr naiv und ich habe mich leider sehr oft über sie aufregen müssen.

Dane hingegen mochte ich wirklich sehr, er ist mir nach und nach ans Herz gewachsen.


Der Schreibstil der Autorin fand ich wirklich sehr angenehm, ich konnte mich wirklich  gut in dem Buch zurechtfinden.




"Kalte Nächte, Warme Herzen" ist ein Liebesroman, welcher mich leider nicht überzeugen konnte. Der Inhalt ist leider nur durchschnittlich und ich musste mich oft über die Protagonistin aufregen.



2 von 5 Eulen







 




Genauso geht es ihr, auch wenn sie nun noch ganz andere Sorgen und Ängste ausstehen muss...

Sarina Bowen konnte mich bereits mit ihrer ungewöhnlichen Liebesgeschichte in "Him" begeistern. Deshalb war es für mich ganz klar, dass ich die Bücher dieser Autorin weiter verfolgen werde.

Die Geschichte von Willow und Danger ist im Grunde eine klassische Liebesgeschichte mit kleinen dramatischen Wendungen - an sich gut geschrieben, mit einigen, etwas steif wirkenden, erotischen Szenen.



Im Grunde ist es, als hätte man mit den beiden Hauptprotagonisten zwei Seiten einer Medaille. Man weiß, dass sie zusammengehören und doch sind sie so unterschiedlich. Dennoch ergänzen sie sich perfekt - auch wenn der Leser dies früher merkt als Willow und Danger.

Alles in allem hat Sarina Bowen mit "Kalte Nächte, warme Herzen" eine süße Liebesgeschichte geschaffen, die mich amüsiert und unterhalten hat. Ich bin auf ihre

Samstag, 18. März 2017

[Neuerscheinungen] April 2017 Teil 1 - Heyne-, Piper-, Fischer-, dtv- und Arenaverlag

Huhu ihr Lieben :)

Wunschzettelalarm! - Heute zeige ich euch die Neuerscheinungen für April 2017.

Erscheinungsdatum: 28.04
Magonia von Maria D. Headley

Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft ...

Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen …  (Quelle Cover und Klappentext: Heyne fliegt)


Erscheinungsdatum: 10.04
Selkie von Antonia Neumayer

Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt … (Quelle Cover und Klappentext: Heyne)


Erscheinungsdatum: 10.04
Manche Tage muss man einfach zuckern von Tamara Mataya

Dauersingle Sarah hat die fixe Idee, dass die große Liebe auf der Internetseite »Missed Connections« auf sie wartet. Die Plattform richtet sich an all diejenigen, die ihren Traumpartner schon auf den Straßen von New York gesehen haben, aber nicht mutig genug waren, ihn anzusprechen. Doch Sarahs Mr. Right hat sie wohl noch nicht entdeckt, und so fängt sie eine Affäre mit Jack an, dem attraktiven Bruder ihres Mitbewohners. Er schafft es, ein wenig unverbindlichen Spaß in ihr Leben zu bringen. Doch dann taucht ein anonymer Verehrer auf »Missed Connections« auf … (Quelle Cover und Klappentext: Heyne)



Erscheinungsdatum: 10.04
Starkes Verlangen (Driven Band 7) von K. Bromberg

Kriegsberichterstatter Tanner Thomas liebt das Leben am Limit. Ständig stürzt er sich in neue Gefahren, immer auf der Jagd nach der nächsten Story – bis die Fotojournalistin Beaux Croslyn auftaucht. Doch die beiden müssen ihre Leidenschaft verbergen. Denn auch Beaux hat ihre Geheimnisse ... (Quelle Cover und Klappentext: Heyne)





Erscheinungsdatum: 03.04
Paper Prince - Das Verlangen (Paper Trilogie Band 2) von Erin Watt

Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können? (Quelle Cover und Klappentext: Piper)



Erscheinungsdatum: 03.04
Scorched (Frigid Band 2) von Jennifer L. Armentrout

Andrea und Tanner. Tanner und Andrea. An den meisten Tagen weiß Andrea nicht, ob sie Tanner näherkommen oder ihm lieber eine verpassen will. Er ist definitiv heiß, aber sie halten es fast nie länger als fünf Minuten in einem Raum zusammen aus. Bis jetzt. Der gemeinsame Sommerurlaub in einer Hütte in West Virginia ändert alles. Plötzlich können die beiden nicht mehr ohne einander. Aber Andrea hat private Probleme, die sie völlig aus der Bahn werfen und ihre Liebe zu Tanner zu zerstören drohen. Wird Tanner dennoch für sie da sein?(Quelle Cover und Klappentext: Piper Verlag)




Erscheinungsdatum: 03.04.
Karma Girl (Bigtime Band 1) von Jennifer Estep

In der Welt von »Bigtime« hat jede Stadt mindestens einen Superhelden. Doch selbst der coolste Held kann nichts gegen die Irrungen und Wirrungen der Liebe ausrichten. Daher sollten sich die Heroen in Jennifer Esteps neuer Reihe besser zweimal überlegen, für wen sie aus dem Spandex schlüpfen: Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer – er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte daraufhin nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus ... (Quelle Cover und Klappentext: Piper)



Erscheinungsdatum: 27.04.
Brausepulverherz von Leonie Lastella

Jiara lebt eigentlich in Hamburg, jobbt aber den Sommer über in einer Trattoria an der italienischen Riviera. Ihr ansonsten so strukturiertes Leben steht Kopf, als sie Milo trifft. Naja, von einem „Treffen“ kann hier nicht die Rede sein, eher von einer Explosion, einem Tsunami, einem Feuerwerk.
Nein, Letzeres wäre dann doch zu kitschig.
Sofort ist da dieses Knistern und Kribbeln. Nur manchmal fühlt es sich eher an wie viele kleine Stromschläge – so grundverschieden sind die beiden. Und eigentlich darf das alles nicht sein: Jiara hat einen Freund, ein Leben und eine Zukunft in Hamburg - oder? (Quelle Cover und Klappentext: Fischer)



Erscheinungsdatum: 07.04
Ana und Zak von Brian Katcher

Bis Ana und ihr jüngerer Bruder Clayton an derselben Quiz-Meisterschaft in Seattle teilnehmen wie Zak. Alles könnte gut sein, doch Mastergenie Clayton entwickelt sich zum kleinen Aas und haut heimlich abends vom Turnier ab, um sich auf der nahe stattfindenden großen Science-Fiction-Comic-Convention zu amüsieren. Für Ana und Zak, die ihn finden müssen, bevor der Morgen graut (alles andere hätte furchtbare Konsequenzen) beginnt eine Nacht zwischen Orks, Bogen schießenden Amazonen und wild gewordenen Wikingern. Eine verrückte Nacht, in der beide über sich hinauswachsen, ihre Masken fallen lassen sich zum ersten mal so sehen, wie sie sind: verletzlich, wütend, voller Leben und randvoll mit Gefühlen füreinander. (Quelle Cover und Klappentext: dtv)


Erscheinungsdatum: 07.04
Don't kiss Ray von Susanne Mischke

Am Waffelstand eines Musikfestivals lernen Jill und Ray sich kennen und zwischen ihnen funkt es sofort. Leider fällt das verabredete Date einem Gewittersturm zum Opfer und Jill stellt sich darauf ein, dass sie Ray nie wiedersehen wird – nur um später, beim Konzert der Nachwuchsband „Broken Biscuits“, aus allen Wolken zu fallen: Der Leadsänger der Band, dessen Poster (nicht nur) die Wand ihrer besten Freundin schmückt, ist kein anderer als Ray! Und damit nicht genug: „Hallo, Mädchen mit der Puderzuckernase, falls du da bist … Tut mir leid, dass es vorhin nicht geklappt hat. Versuchen wir es morgen noch mal?“, ruft er ins Publikum. Und handelt sich und Jill ungeahnte Probleme ein: Nicht nur, weil Ray laut Vertrag keine Freundin haben darf, sondern vor allem, weil ein fanatischer Fan die beiden fotografiert hat und im Netz eine wahre Hetzjagd lostritt. Jill und Ray müssen sich trennen, bevor ihre Beziehung richtig begonnen hat, doch vergessen können sie sich nicht … (Quelle Cover und Klappentext: dtv)



Erscheinungsdatum: 07.04
Maybe not von Colleen Hoover

Ein Mädchen als Mitbewohnerin in der WG? Nichts lieber als das, denkt Warren. Vor allem, wenn besagte Mitbewohnerin so überaus attraktiv und sexy ist wie Bridgette.
Doch Warren gegenüber verhält sich Bridgette kaltschnäuzig und abweisend. Offensichtlich hasst sie ihn aufs Blut … oder doch nicht? Was, wenn die Leidenschaft, mit der sie ihn verabscheut, eine ganz andere Leidenschaft verbirgt? Genau die plant Warren aus ihr herauszukitzeln. Ein gefährliches Spiel beginnt, bei dem Warren Gefahr läuft, sein Herz zu verlieren … (Quelle Cover und Klappentext: dtv)





Erscheinungsdatum: 07.04
Unter Verrätern (Holmes und ich Band 2) von Brittany Cavallaro

Nachdem sie bei ihrem ersten Fall beinahe umgebracht wurden, kommen die Ferien Charlotte und Jamie ziemlich gelegen. Gemeinsam wollen sie ein paar Tage auf dem englischen Landsitz der Holmes‘ verbringen. Aber Charlotte ist nicht die einzige Holmes mit Geheimnissen, und die Atmosphäre bald sehr angespannt. Zudem knistert es heftig zwischen Charlotte und Jamie. Sind sie wirklich bloß Freunde? Als plötzlich Charlottes Onkel, Detektiv, wie es sich für einen Holmes gehört, verschwindet, ist das eine willkommene Ablenkung. Die beiden stürzen sich sofort in die Ermittlungen. Sein letzter Auftrag führt sie zu einem Kunstfälscherring. Erster Halt: Berlin. Erste Kontaktperson: August Moriarty – ehemaliger Schwarm von Charlotte und von vielen tot geglaubt ... (Quelle Cover und Klappentext: dtv)




Erscheinungsdatum: 01.04
Sommernachtsfunkeln von Beatrix Gurian

Luke ist schon lange Katis bester Freund. Dass sie mehr für ihn
empfindet, will sie ihm nach einer Party endlich sagen. Doch dann
passiert ein tragischer Unfall, von dem Kati schwere Narben
davonträgt. Niedergeschlagen reist sie als Au-Pair nach L.A., wo ihr
Leben einen geradezu magischen Aufschwung nimmt. In einer Bar
namens "LIVED" findet Kati in den attraktiven Geschwistern Jeff und
Lucy neue Freunde. All ihre Träume scheinen plötzlich wahr zu
werden. Doch die Glamour-Welt verbirgt etwas – und erst mit Lukes
Hilfe erkennt Kati, dass sie längst in einem Albtraum gefangen ist. (Quelle Cover und Klappentext: Arena)



Das sind alle Bücher von Teil 1 der Vorstellung. Wie immer hoffe ich, dass euch meine Auswahl gefallen hat.


Montag, 13. März 2017

[Rezension] Der Kaugummigraf von Kirsten Reinhardt

© Carlsen

Titel: Der Kaugummigraf 
Originaltitel: /
Autorin: Kirsten Reinhardt
Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 224 Seiten
Verlag: Carlsen
Preis: 12,99 €










 Einzelband







Als ich den Klappentext des Buches gelesen habe war ich wirklich gespannt auf die Umsetzung.

Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht, der Kaugummigraf stellt sich kurz vor und fängt dann an seine Geschichte zu erzählen.

Der Kaugummigraf lebt in einem stillgelegten  Bahnhof und hat einen geplanten Tagesablauf, doch dann klopft plötzlich die junge Eli an seiner Tür und wirft das Leben von ihm auf den Kopf.

Der Verlauf der Geschichte hat mir sehr gefallen. Es ist eine gute Mischung aus Erzählungen des Grafen und der Geschenisse. Die Geschichte hält sogar einige Überraschungen für uns Leser bereit, womit ich echt nicht gerechtnet habe.

Die Erzählungen des Grafen über seine Kaugummisammlung und wie er zu den Kaugummis gekommen ist fand ich am Anfang schon etwas ekelig. Als ich mich daran gewöhnt hatte, fand ich die Erzählungen sehr interessant. Besonders gefallen hat mir, dass man besonders viel über die Kindheit des Grafen erfahren hat.


Die Charaktere fand ich für ein Kinderbuch sehr authentisch. Der Kaugummigraf wirkt am Anfang etwas verbittert und traurig. Wenn man ihn dann kennenlernt merkt man als Leser, dass er doch vielleicht anders ist als es scheint.

Die kleine Eli ist mir sofort ans Herz gewachsen. Sie sagt immer genau das, was sie denkt und kann Ungerechtigkeit absolut nicht leiden. Zwischendurch wirkt sie frech, aber ich fand das absulut nicht nervig. Sie macht dadurch ihren Standpunkt nur deutlicher.

Der Schreibstil war ebenfalls sehr angenehm und ich flog nur so durch die Seiten.



"Der Kaugummigraf" ist einwitziges Kinderbuch über Freundschaft. Besonders die Charaktere habe ich in mein Herz geschlossen.

4 von 5 Eulen

Donnerstag, 9. März 2017

5 Must-Reads für "Die Schöne und das Biest" Fans

 Hallöchen ihr Lieben :)

Am 16.03. startet der Film "Die schöne und das Biest" bei uns in den Kinos und da  es viele Fans davon gibt dachte ich mir, dass ich euch einige Bücher für "Die schöne und das Biest" Fans zeigen möchte. Ich wünsche euch viel Spaß!



Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah J. Maas

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.









 Beastly von Alex Flinn

Kyle Kingsbury ist eine Bestie, die nachts durch New York streift - ein hässliches Monstrum. Doch Kyle war nicht immer so. Er war mal ein Junge, mit dem jeder andere gerne getauscht hätte, ein gutaussehender, reicher und bei vielen Mädchen beliebter Kerl. Doch er war auch arrogant, eingebildet und überheblich. Zur Strafe wurde er dazu verflucht, dieses grässliche Biest zu sein - jetzt kann nur noch die Liebe diesen Fluch brechen. "Ich bin eine Bestie. Eine Bestie. Kein Wolf oder Bär, kein Gorilla oder Hund, sondern eine entsetzliche Kreatur mit aufrechtem Gang - ein Wesen mit Reißzähnen und Klauen. Aus jeder Pore sprießen mir Haare. Ich bin ein Monster. Du glaubst wohl, ich erzähle Märchen? Falsch. Ich lebe in New York. In der Gegenwart. Ich bin keine Missbildung, bin nicht krank. Aber ich werde für immer so bleiben - bin ruiniert - es sei denn ...



Cruel Beauty von Rosamund Hodge

Betrothed to the evil ruler of her kingdom, Nyx has always known that her fate was to marry him, kill him, and free her people from his tyranny. But on her seventeenth birthday when she moves into his castle high on the kingdom's mountaintop, nothing is what she expected—particularly her charming and beguiling new husband. Nyx knows she must save her homeland at all costs, yet she can't resist the pull of her sworn enemy—who's gotten in her way by stealing her heart.



 The Darkest London - Kuss des Feuers von Kristen Callihan

London, 1881: Seit ihrer Geburt besitzt Miranda Ellis die außergewöhnliche Gabe, das Feuer zu beherrschen. Da ihre Familie ihr gesamtes Vermögen verloren hat und vor dem Ruin steht, sieht Miranda sich gezwungen, den geheimnisvollen Lord Benjamin Archer zu heiraten, der sein Gesicht stets hinter einer Maske verbirgt.








 Of Beast and Beauty von Stacey Jay

In the domed city of Yuan, the blind Princess Isra, a Smooth Skin, is raised to be a human sacrifice whose death will ensure her city’s vitality. In the desert outside Yuan, Gem, a mutant beast, fights to save his people, the Monstrous, from starvation. Neither dreams that together, they could return balance to both their worlds.

Isra wants to help the city’s Banished people, second-class citizens despised for possessing Monstrous traits. But after she enlists the aid of her prisoner, Gem, who has been captured while trying to steal Yuan’s enchanted roses, she begins to care for him, and to question everything she has been brought up to believe.

As secrets are revealed and Isra’s sight, which vanished during her childhood, returned, Isra will have to choose between duty to her people and the beast she has come to love.






Das sind nun die 5 Bücher für "Die schöne und das Biest" Fans. "Beastly" habe ich schon gelesen und "Cruel Beauty" ist auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher), aber die 3 anderen Bücher sind auf meiner Wunschliste. 

Wie gefällt euch meine Auswahl?